Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Emre Ölcen ist Jugendbürgermeister

Gehrden Emre Ölcen ist Jugendbürgermeister

Das neu gewählte Jugendparlament in Gehrden ist zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommen. 13 Jungen und Mädchen wollen sich künftig für die Belange der Jugendlichen einsetzen.

Voriger Artikel
Bürger wollen nicht zahlen
Nächster Artikel
Feuerwehren sind im Dauereinsatz

Neun Jungen und vier Mädchen setzen sich künftig für die Interessen der Jugendlichen in Gehrden ein.

Quelle: Wirausky

Gehrden.  Emre Ölcen ist der neue Jugendbürgermeister in Gehrden. Der 17-jährige Oberschüler setzte sich in einer Stichwahl knapp gegen Daniel Warneke durch. Ölcen hat schon eine gewisse Erfahrung. Er ist bereits Schülersprecher der Oberschule. Ölcens Stellvertreterin ist Asli Saricam. Auch sie musste in eine Stichwahl und lag nach dem Wahlgang eine Stimme vor Tobias Butzer.

Diese beiden Wahlen standen im Mittelpunkt der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Jugendparlaments im Bürgersaal. Vier Mädchen und neun Jungen werden sich künftig um die Belange der Jugendlichen im Stadtgebiet kümmern. Was für Themen das sein werden, wollte Ölcen noch nicht verraten. „Wir müssen uns erstmal zusammensetzen und schauen, in welche Richtung wir gehen wollen“, sagte der 17-Jährige. Die inhaltliche Arbeit beginne jetzt. Es gebe aber schon erste Ideen. Fakt sei, dass das Jugendparlament den Kindern und Jugendlichen nützen will. Sein politisches Engagement kommt nicht von ungefähr. „Ich interessiere mich für Politik“, sagte der junge Levester. Und er möchte Dinge aktiv verändern.

Bürgermeister Cord Mittendorf gratuliert dem neuen Jugendbürgermeister Emre Ölcen zur Wahl

Bürgermeister Cord Mittendorf gratuliert dem neuen Jugendbürgermeister Emre Ölcen zur Wahl.

Quelle: Wirausky

 Genauso geht es Asli Saricam. Und die 16-jährige Oberschülerin hat auch schon konkrete Vorstellungen. Sie will sich unter anderem dafür einsetzen, dass ein Grillplatz und ein Basketballfeld eingerichtet wird. Eines steht für Asli Saricam fest. „Wir wollen nicht nur reden, sondern uns auch durchsetzen“, kündigte sie forsch an.  

Neben Emre Ölcen als Jugendbürgermeister und Asli Saricam als seine Stellvertreterin wurde Kolja Hiebl zum Kassenwart gewählt. Sein Stellvertreter ist Jonas Bräkelmann. Schriftführer des Jugendparlaments ist Johannes Schäftlein. Vertreten wird er von Tobias Butzer. Daniel Warneke vertritt künftig die Interessen der Jugendlichen im Ausschuss für Sozailes, Kultur und Sport, Yara Charlotte Sauer ist Mitglied im Bildungsausschuss.  

Von Dirk Wirausky

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten