Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbruchsversuch in Gehrden
Umland Gehrden Nachrichten Einbruchsversuch in Gehrden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 10.06.2018
Einbruchsversuch in Gehrden. Quelle: imago stock&people
Gehrden

Die Polizei sucht Unbekannte, die am Knülweg in Gehrden versucht haben, in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses einzubrechen. Der Tatzeitraum liegt zwischen Mittwoch, 6. Juni, gegen 19.30 Uhr und Freitag, 8. Juni, 19 Uhr. Die Eingangstür zu der Wohnung im Hochparterre wurde bei dem Einbruchsversuch beschädigt. Möglicherweise wurden die Täter bei ihrem Vorhaben gestört.

Zeugen, die verdächtige Personen im Hausflur wahrgenommen haben, werden gebeten, sich umgehend mit der Polizei in Ronnenberg unter Telefon (05109) 5170 in Verbindung zu setzen.

Von Jennifer Krebs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rasen mähen, Hecken schneiden, Müll einsammeln: Im Gehrdener Ortsteil ist der 65-jährige Lothar Dacke künftig für die Grünpflege verantwortlich.

13.06.2018

Ein kurzes, aber heftiges Sommergewitter hat am Sonnabend zahlreiche Bäume an der B65 zwischen Ditterke und Göxe erheblich beschädigt. Äste und Teile der Baumkronen lagen auf der Fahrbahn und dem Radweg, was für Autofahrer und Radfahrer gefährlich werden kann. Die B65 ist noch immer gesperrt.

10.06.2018

Nach dem heftigem Gewitter vom Sonnabendabend ist die B65 zwischen Göxe und Ditterke den ganzen Sonntag gesperrt gewesen: Dort waren Bäume und Äste auf die Straße gestürzt.

10.06.2018