Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Erdgasauto fängt Feuer
Umland Gehrden Nachrichten Erdgasauto fängt Feuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 23.02.2018
Einsatzkräfte aus Gehrden und Northen löschen das brennende Fahrzeug Quelle: Feuerwehr Gehrden
Anzeige
Northen

 Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Montagabend auf der K248 zwischen Kirchwehren und Northen ein erdgasbetriebendes Auto in Brand geraten. Der Fahrer hatte gemerkt, dass das Fahrzeug im Motorraum Feuer gefangen hatte. Er konnte sich gemeinsam mit seinem Hund rechtzeitig aus dem Auto retten.

Die alarmierten Feuerwehren aus Northen und Gehrden setzten Trupps unter Atemschutz mit einem C-Rohr und einem Schaumrohr zur Brandbekämpfung ein. Nach rund 30 Minuten war das Feuer gelöscht. Die K248 war für den Zeitraum des Einsatzes voll gesperrt. Die Polizei sicherte die Einsatzstelle bis zum Abtransport des ausgebrannten Fahrzeugs.

Von Dirk Wirausky

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Konzept der Oberschule Gehrden scheint aufzugehen. In den vergangenen vier Jahren hat sich die Zahl der Schüler mehr als verdoppelt. Auf einem Informationstag konnten sich Eltern und Kinder einen Eindruck vom Ansatz des digitalen Lernens verschaffen.

23.02.2018

So viele Teilnehmer gab es lange nicht: Seit einer Woche nehmen 40 angehende Feuerwehrmänner aus Gehrden, Wennigsen, Langreder und Weetzen an der Truppmann-Ausbildung teil. Bis Mitte März heißt es für sie üben, üben und nochmals üben.

22.02.2018

Die Ortsfeuerwehr Bredenbeck wird auch in Zukunft die Ratspolitik beschäftigen. Der Bau eines neuen Gerätehauses gilt als alternativlos. Gemeindebrandmeister Uwe Bullerdiek fordert daher die Verwaltung auf, zeitnah nach einer geeigneten Fläche zu suchen.

22.02.2018
Anzeige