Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Frühjahrskonzert der „Original Calenberger“
Umland Gehrden Nachrichten Frühjahrskonzert der „Original Calenberger“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 28.03.2018
Der Vorsitzende Frank Weigmann (links), Stellvertreterin Antje Wolf und der musikalische Leiter Jens Schleicher hoffen für das Frühjahrskonzert der Original Calenberger auf möglichst viele Besucher. Quelle: Ingo Rodriguez
Anzeige
Gehrden

Leuchtend rote Socken, eine schwarze Kniebundhose und eine grüne Weste: Die 25 Musiker des Vereins „Original Calenberger“ haben, was ihre Kleidung angeht, einen besonderen Wiedererkennungswert. Seit 45 Jahren sind sie im Calenberger Land eine Institution in Sachen Blasmusik: Das in Gehrden beheimatete Orchester widmet sich seit seiner Gründung der Pflege hochwertiger, ausgefeilter Blasmusik. Die Musiker legen dabei einen Schwerpunkt auf böhmische und mährische Stücke, die sie auf ihrem traditionellen Frühjahrskonzert interpretieren.

  Diese sind zum Teil altbekannt, doch auch neuere Stücke haben die „Original Calenberger“ im Repertoire. Ebenso spielt das Blasorchester neu komponierte Polkas, Walzer oder Märsche dieser Stilrichtung. Dazu gesellen sich solistische Darbietungen, bekannte Konzertstücke und auch moderne Rhythmen.

Die Musiker sind im Laufe der Zeit bereits in Italien, Tschechien und sogar in New York und Philadelphia aufgetreten. Außerdem stehen jedes Jahr zahlreiche Konzertreisen innerhalb Deutschlands auf dem Programm.

Ein Highlight wird im Jahr 2018 die Reise nach Südtirol sein. Die „Original Calenberger“ folgen damit der Einladung zur Teilnahme am 6. Südtiroler Festival der böhmischen und mährischen Blasmusik – eine große Ehre für ein norddeutsches Orchester.

Frühjahrskonzert der „Original Calenberger“ am Sonnabend, 28. April, 16 Uhr in der Festhalle am Castrum. Kartenbestellungen nimmt Manfred Hobein unter Telefon (05105) 84535 entgegen, genauso wie auch die aktiven Musiker des Orchesters. Außerdem gibt es die Eintrittskarten im Bürgerbüro der Stadt Gehrden, Kirchstraße 1-3 Rathaus, in der Buchhandlung „Lesezeichen“, Steinweg 10a, und per E-Mail an info@original-calenberger.de. Die Karten kosten 12 Euro.

Von Elena Everding

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf Wunsch von Anwohnern hat die Stadt eine Messtafel an der Vivaldistraße so aufgestellt, dass vor allem diejenigen Autofahrer erfasst werden, die zu züggig aus der Lemmier Straße kommen.

26.03.2018

Beim Ferienpass der Jugendpflege in Gehrden waren wieder einmal alle Angebote nahezu ausgebucht. Zum Abschluss stimmten sich Jungen und Mädchen beim Basteln auf Ostern ein.

26.03.2018

Jürgen Ermerling führt mit seinem bewährten Team weiterhin die Geschicke des 84 Mitglieder starken TC Everloh. Die Saison eröffnet der Verein am 29. April.

26.03.2018
Anzeige