Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ausstellung mit Werken von Zoë Mac Taggart
Umland Gehrden Nachrichten Ausstellung mit Werken von Zoë Mac Taggart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 15.10.2017
Von Dirk Wirausky
Im Gehrdener Rathaus sind ab dem 22. Oktober  Werken von Zoë Mac Taggart zu sehen. Quelle: Franz Fender
Gehrden

Zoë Mac Taggart, die in Göttingen geboren ist, arbeitet seit 2007 als freischaffende Künstlerin im Bereich der Malerei und Zeichnung als auch der Tanzperformance als weiterem Ausdrucksmittel. In leuchtenden Farben und mit dynamischer Pinselführung setzt sie Eindrücke ihrer Erlebniswelt um. Menschen, insbesondere Frauen und ihre Bewegungen spielen dabei eine zentrale Rolle. Ihre Frauen sind präsent und fordern ihren Betrachter zur Auseinandersetzung heraus.

Zur Ausstellungseröffnung lädt der Kunstverein Gehrden für Sonntag, 22. Oktober, ein. Sie beginnt um 11.30 Uhr im Bürgersaal. Einführende Worte spricht der Kunstkritiker und Maler Giso Westing aus Hannover. Die Künstlerin wird anwesend sein. Zu der Ausstellung bringt der Kunstverein auch ein Poster heraus. Weitere Informationen gibt es auf www.kunstverein-gehrden.de.

Nur noch eine größere Baustelle: Im Neubaugebiet Großes Neddernholz stehen die Erschließungsarbeiten rund zwei Jahre nach dem Beginn unmittelbar vor dem Abschluss. In etwa drei Wochen soll auch die restliche Bepflasterung fertig werden. Dann ist das Baugebiet Gehrdens neuestes Wohnviertel.

Ingo Rodriguez 14.10.2017

Die Burgbergstadt verfügt über eine Vielzahl Ehrenamtlicher und gemeinnütziger Organisationen. Aus Sicht des Vereins Mehrgenerationenhaus mangelt es jedoch an einer effizienten Vernetzung. Dafür soll ein Treffpunkt geschaffen werden. Was noch fehlt, ist eine geeignete Räumlichkeit.

14.10.2017

Standhafte Damenrunde: Fünf Jahre nach der Einführung seiner Sitzgymnastikgruppe feiert das DRK in Leveste ein Minijubiläum. Eine Feier planen die rüstigen Seniorinnen zwar nicht. Nur einen kleinen Wunsch haben sie: "Wir nehmen noch Neuzugänge auf - gern auch Männer", sagt Leiterin Tuulikki Marhold.

Ingo Rodriguez 14.10.2017