Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Polizei nimmt zwei Diebe fest

Gehrden Polizei nimmt zwei Diebe fest

Polizeibeamte haben zwei junge Männer auf frischer Tat dabei ertappt, wie sie Altbatterien auf dem Wertstoff in Gehrden gestohlen haben. Zuvor waren die Täter in Springe auf Diebestour gegangen.

Voriger Artikel
Experte soll Pläne für den Marktplatz erarbeiten
Nächster Artikel
Die Bürgerinitiative begehrt auf

Beim Diebstahl von mehreren Altbatterien sind zwei Männer auf dem Wertstoffhof in Gehrden festgenommen worden.

Quelle: Tim Schaarschmidt

Gehrden.  Aufmerksame Polizisten: Am Dienstag stellte eine Polizeistreife kurz nach Mitternacht fest, dass an dem Wertstoffhof Gehrden an der Nordstraße sechs gebrauchte Autobatterien augenscheinlich zum Abtransport abgestellt worden waren. Bei einer Absuche wurde vor dem Gelände ein 23-jähriger Mann an seinem Fahrzeug angetroffen und vorübergehend festgenommen. In dem Kofferraum wurden sieben weitere Autobatterien und außerdem Aufbruchwerkzeuge gefunden. Bei der Durchsuchung des Wertstoffhofes wurde  schließlich noch ein 21-jähriger Täter festgenommen.

In derselben Nacht waren bereits am Wertstoffhof in Springe Altbatterien gestohlen worden. Die Schuhabdrücke der beiden Festgenommenen stimmten mit den getragenen Schuhen überein. Da der 21-jährige Täter keinen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde er in Untersuchungshaft genommen; der 23-Jährige wurde wieder auf freien Fuß gesetzt.

Von Dirk Wirausky

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten