Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Projekt erhält "Stern des Sports" in Bronze
Umland Gehrden Nachrichten Projekt erhält "Stern des Sports" in Bronze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 11.09.2017
Von Björn Franz
Die Vertreter des SV Gehrden nehmen im Beisein von Fußball-Bundesliga-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus die Prämie entgegen. Quelle: Volksbank/Gerhard Peisker
Anzeige
Hildesheim/Gehrden

Der Verein darf sich über eine Prämie in Höhe von 500 Euro freuen. Das Projekt ist ein besonderes Sportangebot für Flüchtlinge. Der SV Gehrden bietet Müttern und Vätern dabei die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen und gleichzeitig Zeit mit ihren Kindern zwischen 6 und 10 Jahren zu verbringen. Ganz nebenbei soll dabei auch das Erlernen der deutschen Sprache gefördert werden.

Die Volks- und Raiffeisenbanken vergeben seit 14 Jahren gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund die Sterne des Sports. Der Stern in Bronze ist dabei die erste Ebene des Bundeswettbewerbs.

Das Nutzungskonzept für den Gehrdener Berg macht kaum Fortschritte. Es fehlt an Geld und im Rathaus am Personal für das Projekt.

Dirk Wirausky 15.10.2017

Die Freiwilligen-Agentur freiraum richtet ein Internetcafé für Flüchtlinge ein. Möglich wurde das durch einen Zuschuss des Bundes.

Dirk Wirausky 10.09.2017

Einstimmiges Votum: Der Ortsrat Everloh und der Everloher Förderverein wollen sich in Kürze ein eigenes Tempomessgerät anschaffen. Mit der mobilen Anzeigetafel sollen künftig im Dorf Autofahrer auf ihre Geschwindigkeiten hingewiesen werden. Ziel ist es, die Verkehrssicherheit zu erhöhen.

Ingo Rodriguez 09.09.2017
Anzeige