Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Stadt fällt Bäume am Brauereiteich
Umland Gehrden Nachrichten Stadt fällt Bäume am Brauereiteich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:45 23.02.2018
Über eine Gestaltungskonzept für den historischen Brauereiteich wird seit Jahren diskutiert. Quelle: Wirausky
Anzeige
Gehrden

 Spötter behaupten, dass man im Sommer den Brauereiteich zwar nicht sehen, aber dafür wegen der geringe Wassermenge meilenweit riechen könne. Die Diskussion um den Zustand des kleines Gewässers und die Gestaltung des parkähnlichen Areals ist eine endlose Geschichte. Dabei ist der Teich von überragender historischer Bedeutung für Gehrden. Das Gewässer lieferte ab 1666 das Brauwasser für das alte Brauhaus an der Dammstraße; zunächst über einen offenen Graben, später über Holzrohre. Dort wurde außerdem ein Brunnen gespeist, der den Anliegern als Trinkwasserquelle diente. Daneben wurde Wasser zum Marktbrunnen weitergeleitet, der deshalb auch als Notbrunnen diente. Und als die Harzwasserleitung im Juli 1953 brach, wurde der Teich kurzerhand in die Wasserversorgung für Haushalte und Betriebe eingebunden. Pumpen förderten das Wasser 14 Tage lang aus dem Brauereiteich in das Leitungsnetz.

Das ist Geschichte. In der Gegenwart sorgt er mehr für Probleme als für Freude – so beispielsweise die hohen Bäume auf dem Gelände. Sie wachsen über die Grundstücksmauern, sodass das herabfallende Laub den Nachbarn viel Arbeit beschert. „Wenn ich den Baum von meiner Seite aus nicht kahl schneiden würde, könnte ich nicht ins Haus kommen“, sagte ein Anwohner bei einem Ortstermin im Frühjahr vergangenen Jahres. Damit nicht genug. Das Pflaster im Bereich des Hauszugangs und der Grundstückszufahrt wird hochgedrückt. Erste Risse zeigen sich bereits am Mauerwerk. 

Nun wird die Stadt handeln. Sie will sechs große Bäume (Linde und Buche) fällen – in Absprache mit den Anwohnern. Anschließend sollen die Schäden an der Mauer und dem Hauszugang des Nachbargrundstückes behoben werden. Als Ersatz soll zudem eine kompakte Baumhecke aus schlank bleibenden Säulenbäumen gepflanzt werden.

Aufgrund der Größe einiger Bäume und der Nähe zum Nachbargrundstück kommt es bereits zu Schäden an diesem Grundstück. Nun sollen die Bäume weg. Quelle: Wirausky

Die Gesamtsituation des Teiches ist unabhängig davon kompliziert. Es ist schwierig, die Wasserbalance zu halten und damit den Gestank zu verhindern. Die Wasserzufuhr ist nicht einfach: Gespeist wird der Teich vom Schichtenwasser des Gehrdener Bergs, das nach Niederschlägen zeitversetzt über Sickerquellen in das Gewässer läuft. Anwohner beschweren sich zuweilen auch über feuchte Keller. Deshalb ist eine Sanierung des Ab- und Überlaufs dringend erforderlich. Aus stadtplanerischer Sicht soll deshalb eine grundlegende Sanierung des Brauereiteichs ausgeführt werden. Dazu gehöre neben einer Revision der hydraulischen Verhältnisse eine attraktive Gestaltung des Teichumfelds als öffentliche Grünanlage, heißt es aus dem Rathaus.

Über das Thema wird am heutigen Mittwoch auch in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Energie gesprochen. Die Politiker treffen sich um 18 Uhr im Besprechungsraum des Rathauses.

Von Dirk Wirausky

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit zahlreichen Medaillen und Pokalen sind die Athleten der DLRG-Ortsgruppe Gehrden von den Bezirksmeisterschaften in Springe zurückgekehrt.

23.02.2018

Zwischen Kirchwehren und Northen bemerkte der Fahrer, dass Feuer aus dem Motorraum seines Erdgasautos aufsteigt. Er konnte sich rechtzeitig retten und die Feuerwehr alarmieren.

23.02.2018

Das Konzept der Oberschule Gehrden scheint aufzugehen. In den vergangenen vier Jahren hat sich die Zahl der Schüler mehr als verdoppelt. Auf einem Informationstag konnten sich Eltern und Kinder einen Eindruck vom Ansatz des digitalen Lernens verschaffen.

23.02.2018
Anzeige