Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Hommage an Udo Jürgens
Umland Hemmingen Hommage an Udo Jürgens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 13.09.2018
Anna Haentjens singt beim Stiftungsfest im Springer Jagdschloss, am Klavier Sven Selle. Quelle: Stephan Schwier
Anzeige
Hemmingen/Laatzen/Pattensen

Eine Hommage an Udo Jürgens? Was für eine Aufgabe! Mehr als 1000 Lieder hat er komponiert: Erfolgstitel wie „Merci Chérie“, mit dem er den Grand Prix gewann, Partyhits wie „Aber bitte mit Sahne“ und gesellschaftskritische Balladen wie „Fünf Minuten vor Zwölf“.

Die Chansonsängerin Anna Haentjens, die in Sarstedt geboren wurde und in Elmshorn lebt, und ihr Pianist Sven Selle wollen es trotzdem versuchen, sich Udo Jürgens (1934-2014) in Liedern und Texten zu nähern: auf Einladung der Hemminger Bürgerstiftung am Sonnabend, 15. September, ab 19.30 Uhr in der Aula der Wäldchenschule, Klapperweg 18, in Arnum. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Haentjens und Selle traten jüngst auch unter dem Dach einer anderen Stiftung auf: proDiakonie des Kirchenkreises Laatzen-Springe. 100 Gäste sahen sie beim ausverkauften Stiftungsfest im Springer Jagdschloss. Dabei wurde deutlich, dass viele von Jürgens‘ Liedern heute so aktuell seien wie damals, sagt Kirchenkreis-Sprecher Stephan Schwier. Im Lied „Lieb Vaterland“ zum Beispiel habe Jürgens Probleme wie fehlende Schulen, kleine Renten und Armut in der Gesellschaft beleuchtet.

Die Besucher im Schloss haben rund 300 Euro gespendet. Hinzu kommt der Erlös aus dem Kartenverkauf, der noch nicht feststeht. Mit dem Geld werden Schwier zufolge diakonische Projekte im Kirchenkreis unterstützt. Im November werde das Kuratorium über die Förderungen entscheiden.

Von Andreas Zimmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Theaterkreis Degersen muss die komplette Saison 2018 absagen. Grund dafür ist die Erkrankung eines der Hauptdarsteller. Eigentlich hätte das neue Stück am Wochenende Premiere feiern sollen.

13.09.2018
Hemmingen Arnum/Hemmingen-Westerfeld - Stadt: Rückstauventile prüfen

Die Stadt fordert Bewohner in Teilen von Arnum und Hemmingen-Westerfeld auf, die Rückstauventile in ihren Häusern zu überprüfen und gegebenenfalls zu aktivieren. Ab Montag reinigt eine Firma die Kanäle.

13.09.2018

Ob mögliche Um- und Anbauten an Schulen oder das Förderprogramm Arnum-Mitte: In der Sitzung am 13. September fällt der Rat viele Entscheidungen, die die Stadt noch Jahre beschäftigen werden.

12.09.2018
Anzeige