Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Lieder und Geschichten vom Tatort-Kommissar
Umland Hemmingen Lieder und Geschichten vom Tatort-Kommissar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 10.02.2018
Der Schauspieler Michael Fitz ist  auch als Musiker erfolgreich. Quelle: Privat
Anzeige
Hemmingen-Westerfeld

 Seit rund zehn Jahren tourt Michael Fitz mittlerweile als leidenschaftlicher Allein-Gitarrist, Sänger, Songwriter und Erzähler mit verschiedenen Soloprogrammen durch ganz Deutschland. Am Sonnabend, 3. März, 20 Uhr, macht er Station im bauhof. In dem Kulturzentrum in Hemmingen-Westerfeld präsentiert er sein neues Programm „Jetz’ auf gestern 2018“.

Im Mittelpunkt stehen Lieder und Geschichten „aus dem Mittendrinn im Leben“. Der 59-Jährige aus München will seinen Zuhörern eine eigenwillige Kombination aus Musik und Erzählungen bieten. Meistens schingt dabei eine feinsinnige Mischung aus Humor sowie von Tief- und Hintergründigem mit.

Michael Fitz stammt aus der bekannten Künstlerfamilie Fitz. Sein Vater war der Volksschauspieler Gerd Fitz, er ist der Neffe von Veronika Fitz und der Cousin von Lisa Fitz. Seit 1977 spielt Michael Fitz in zahlreichen Fernsehproduktionen mit. Bekannt wurde er vor allem als Schauspieler der in München spielenden ARD-Krimireihe Tatort. Darin verkörperte er von 1992 bis 2007 sowie noch einmal 2013 an der Seite von Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl  den Kriminaloberkommissar Carlo Menzinger. Seit 1984 ist Fitz auch als Musiker, Sänger und Hörbuchsprecher erfolgreich. Bislang veröffentlichte er 14 CDs.

Das Kulturzentrum befindet sich an der Dorfstraße 53. Karten gibt es für 20 Euro und ermäßigt für 17 Euro bei et cetera, Rathausplatz 2, in Hemmingen-Westerfeld sowie bei Schreib Gut(h), Göttinger Straße 62 in Arnum, bei der Buchhandlung Decius im Leine-Center Laatzen und im Internet auf bauhofkultur.de. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Von Stephanie Zerm 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deveser Fotografen Rita und Harald Schneider zeigen am Mittwoch, 28. Februar, im Kulturzentrum bauhof Fotos von ihrer Reise in den Oman. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro.

04.02.2018

Dutzende Kinder und Jugendliche haben sich am Sonnabend am Regionalentscheid des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ in Laatzen beteiligt. Die Jury war vom hohen Niveau der Darbietungen sehr angetan.

28.01.2018

Der Verein „Wer Straßen sät, wird Autos ernten“ fordert nach der Eröffnung der B-3-neu die Einrichtung von Tempo 30 in gesamten Hemminger Stadtgebiet und Brücken für Radfahrer über die Umgehungsstraße.

29.01.2018
Anzeige