Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Stiftung belohnt engagierte junge Leute
Umland Hemmingen Stiftung belohnt engagierte junge Leute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 14.07.2018
Auch Schülerfirmen können vorgeschlagen werden. Das Archivbild zeigt Schüler der KGS Hemmingen, wie sie Buchstaben und Formen mit einem 3-D-Drucker herstellen. Quelle: Zerm
Anzeige
Hemmingen

Die Bürgerstiftung Hemmingen belohnt engagierte junge Menschen. Für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis zu 25 Jahren stellt sie Sach- und Geldpreisen im Wert von insgesamt 5500 Euro zur Verfügung.

Sie zeichnet zum Beispiel herausragende Leistungen im Schulunterricht aus und hervorragende Facharbeiten, auch solche, die in Teamarbeit entstanden sind. Die Stiftung würdigt aber unter anderem auch den Einsatz außerhalb des Unterrichts wie in einer Arbeitsgemeinschaft oder Schülerfirma sowie bei sozialen Projekten. Auch herausragende sportliche und musikalische Leistungen spielen eine Rolle.

„Die Preise sollen ein Zeichen der Anerkennung sein und die jungen Leute ermutigen, sich weiter zu engagieren“, teilt die Stiftung mit. „Wer engagiert ins Erwachsenenleben startet, wird später auch bürgerschaftlich Verantwortung zeigen.“ Wer im November die Preise erhält, entscheidet eine unabhängige Jury.

Ob Eltern, Nachbarn, Lehrer, Vereine oder Kirchengemeinden: Sie alle können Vorschläge machen. Zusammen mit einer aussagefähigen Begründung sind diese bis Dienstag, 17. Juli, formlos abzuschicken: per Post an die Bürgerstiftung Hemmingen am Rathausplatz 1 oder per E-Mail an fonds@buergerstiftung-hemmingen.de.

Von Andreas Zimmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht nur Pizza und Burger lassen sich bequem nach Hause liefern. Auch Bio-Obst oder Gemüse in Kisten und Kochboxen sind beim Verbraucher beliebt. Das Geschäft läuft gut. Ist noch Luft nach oben?

13.07.2018
Hemmingen Devese/Hemmingen-Westerfeld/Wilkenburg - Wo ist denn der Radweg geblieben?

War da bisher nicht ein Radweg? Das fragen sich Radfahrer an der K221 zwischen Devese und Hemmingen-Westerfeld. Irritationen gibt es auch in Wilkenburg.

13.07.2018

Das Ehepaar Raphael und Marleen Jaspert hat beim Auftritt in der Nikolaikirche in Hiddestorf mit großer musikalischer Vielfalt überzeugt. Marleen Jaspert präsentierte ihr großes stimmliches Spektrum.

12.07.2018
Anzeige