Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Kräftiger Applaus für das Krippenspiel
Umland Hemmingen Kräftiger Applaus für das Krippenspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 08.12.2018
In der Scheune auf Schiefers Hof führen Kinder das ausverkaufte Krippenspiel auf. Quelle: Torsten Lippelt
Harkenbleck

An gleich drei Abenden in dieser Woche wird in Harkenbleck das traditionelle Krippenspiel aufgeführt – im inzwischen 33. Jahr. 30 Harkenblecker und Arnumer Kinder, im Alter von 5 bis 13 Jahren, haben für die Aufführung der Weihnachtsgeschichte im Stall von Bethlehem in den vergangenen Wochen fleißig unter der Anleitung eines achtköpfigen Mütter-Teams ihren Text und die Lieder für den Chor-Gesang geübt. Traditionell wird das Krippenspiel immer in der Woche vor dem zweiten Advent aufgeführt.

Bei der Premiere am Dienstagabend in der Scheune auf Schiefers Hof gab es dafür von den dichtgedrängt – passend zum Stall - auf Strohballen sitzenden mehr als 100 Zuschauern kräftigen Applaus. Im Anschluss an die Aufführung wurden für die Krippenspielbesucher auf dem Hofgelände noch Glühwein und heiße Würstchen angeboten.

Der Erlös aus dem Eintrittsgeld und dem Verzehr kommt wie in jedem Jahr dem Kapellen-Förderverein zugute, der das Krippenspiel organisiert. „Wir finanzieren damit unter anderem Dach- und Malerarbeiten“, sagte der Vorsitzende Wolf Hatje. Er freute sich, dass alle drei Vorstellungen mit insgesamt rund 360 Gästen schon im Vorfeld beinahe ausverkauft waren.

Von Torsten Lippelt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

12 Vereine und Organisationen aus dem Stadtgebiet von Pattensen und Hemmingen freuen sich über eine Zuwendung der Volksbank. Die Vereine kaufen damit Bälle für die Jugend oder Noten für den Chor.

05.12.2018

Die VGH-Vertretung Arnum spendet der Ortsfeuerwehr Harkenbleck einen mobilen Rauchverschluss im Wert von 500 Euro. Mit dem Gerät können Türen gesichert werden, damit keine Rauchgase entweichen.

05.12.2018

Ein mit dem Gundlach-Musikpreis ausgezeichnetes Trio mit Iona Cristina Goicea, Anastasia Sokolova und Tim Posner spielt am Sonntag, 9. Dezember, Werke von Joseph Haydn, Frédéric Chopin und Maurice Ravel in der St.-Vitus-Kirche. Der Eintritt ist frei.

04.12.2018