Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Kurzer Einsatz für 71 Feuerwehrleute
Umland Hemmingen Kurzer Einsatz für 71 Feuerwehrleute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:14 07.01.2019
Alarm in der Flüchtlingsunterkunft: 71 Einsatzkräfte von sechs Hemminger Ortsfeuerwehren rückten am Sonnabendnachmittag an die Heinrich-Hertz-Straße aus. Quelle: Sebastian Hillert
Hemmingen-Westerfeld

Mit einem Großaufgebot von 71 Einsatzkräften und 13 Fahrzeugen sind die Hemminger Ortsfeuerwehren am Sonnabendnachmittag zur Flüchtlingsunterkunft an der Heinrich-Hertz-Straße ausgerückt. Dort hatte um 10.21 Uhr die Brandmeldeanlage ausgelöst – jedoch nicht wie befürchtet wegen eines Feuers sondern wegen eines Wasserschadens.

Wie sich bei der Erkundung herausstellte, hatte durch die Decke des Obergeschoss tropfendes Wasser den Melder ausgelöst, erklärte der stellvertretende Stadtfeuerwehrsprecher Sebastian Hillert: „Strom und Wasser vertragen sich nunmal nicht“. Die meisten Helfer konnten umgehend wieder abgezogen werden. Nur ein Fahrzeug verblieb vor Ort. Der Hausmeister und Mitarbeiter des städtischen Baubetriebshofes nahmen sich des Problems an. Da die betroffene Etage derzeit nicht bewohnt sei habe der Wasserschaden zu keiner Einschränkung im Betrieb der Flüchtlingsunterkunft geführt, so Hillert.

An dem Einsatz mit Personal und Fahrzeugen beteiligt waren die Ortsfeuerwehren Hemmingen-Westerfeld, Arnum, Devese, Harkenbleck, Hiddestorf/Ohlendorf und Wilkenburg sowie die Polizei.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Hemmingen finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Astrid Köhler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gemälde und Skulpturen des Hemminger Künstlers Stefan Lang sind seit Sonntag beim Kunstkreis Laatzen zu sehen. Kritiker Michael Stoeber outete sich als großer Fan des früheren Fachhochschuldozenten.

06.01.2019

Ein aufmerksamer Nachbar hat am Sonntag in Hemmingen-Westerfeld einen schlimmeren Schaden verhindert. In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Yvetotstraße hörte er einen Rauchwarnmelder.

07.01.2019

Laufen, werfen, springen: 199 Sportler verschiedenen Alters haben im vergangenen Jahr beim SC Hemmingen-Westerfeld das Sportabzeichen abgelegt. Am Sonnabend wurden sie in einer Feierstunde geehrt.

09.01.2019