Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Leine-VHS bietet Kurse speziell für Frauen an
Umland Hemmingen Leine-VHS bietet Kurse speziell für Frauen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 26.02.2018
Im Mai berichtet Äbtissin Gabriele-Verena Siemers über das Leben im Kloster Wennigsen. Quelle: Archiv
Anzeige
Hemmingen/Laatzen/Pattensen

 Männer müssen draußen bleiben, heißt es in diesem Semester gelegentlich bei der Leine-Volkshochschule (VHS). Sie bietet mehrere Kurse speziell für Frauen an. Die Auswahl in den kommenden Wochen reicht vom Einblick ins Klosterleben über einen Mathe-Schnupperkurs bis hin zu einer Führung bei Bahlsen. Zum Einzugsgebiet der Leine-VHS gehören Hemmingen, Laatzen und Pattensen.

Fotoworkshop: Am Sonnabend, 3. März, 11 bis 17 Uhr, können Frauen in den VHS-Räumen am Rathausplatz 1 in Hemmingen-Westerfeld an einem Fotoworkshop für Einsteiger mit Rita Schneider teilnehmen. Die Deveser Fotografin will Frauen dabei unterstützen, sich mit der Kamera vertraut zu machen und ihre Wunschfotos umzusetzen. Denn, so Rita Schneider, Frauen haben einen anderen Blick durch die Kamera. Die Teilnahme an dem Kurs kostet 33 Euro. Es sind nur noch wenige Plätze frei.

Mathematik-Kurs: Am Sonnabend, 3. März, können Frauen von 10 bis 14 Uhr in den VHS-Räumen am Rathausplatz 1 in Hemmingen-Westerfeld einen Mathematik-Schnupperkurs besuchen. Dabei frischen sie ganz unter sich in stressfreier Atmosphäre die Grundlagen der Mathematik auf. Alle Themenbereiche werden von Dozentin Caterina Cejp anhand von alltäglichen Situationen anschaulich und lebensnah vermittelt. Die Teilnahme kostet 28 Euro. 

Lebenstipps: Am Freitag, 9. März, können Frauen unter dem Motto „Frau allein – Was nun?“ Impulse und Ideen für ein zufriedenes Leben erhalten. Von 17 bis 19.30 Uhr gibt Dozentin Petra Jendralski-Becker im Stadthaus am Marktplatz 2 in Laatzen Tipps für einen achtsamen Umgang mit dem Selbst und seinen Schätzen. Die Teilnahme kostet 14 Euro.

Filmnachmittag: Zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“ lädt die Leine-VHS für Sonnabend, 14. April, von 15 bis 18 Uhr in den Bürgersaal im Rathaus in Hemmingen-Westerfeld ein. Es wird ein Film für Frauen und Mädchen gezeigt, den sich Mädchen ab zwölf Jahren in Begleitung eines Erwachsenen ansehen können, ab 14 Jahren auch ohne Begleitung. Vor und nach dem Film gibt es bei einem kleinen Snack sowie Gelegenheit zu Gesprächen und zur Diskussion. Der Eintritt ist frei, Spenden für Speisen sind willkommen.

Firmenbesuch: Unter dem Motto „Kunst und Keks“ können Frauen am Donnerstag, 19. April, von 15.30 bis 17 Uhr an einer Führung durch das Bahlsen-Werk in Hannover teilnehmen. Dabei lernen sie unter anderem auch die „Keksgöttin“ kennen, denn Firmengründer Hermann Bahlsen förderte gezielt Künstlerinnen. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr vor dem Haupteingang zum Bahlsen-Verwaltungsgebäude an der Podbielskistraße 11 in Hannover. Die Teilnahme kostet 10 Euro.

Klostertag: Das Klosterleben können Frauen am Mittwoch, 30. Mai, kennen lernen. Äbtissin Gabriele-Verena Siemers und die geistliche Begleiterin der evangelischen Klöster Norddeutschlands, Marion Römer, informieren von 10 bis 16 Uhr im Kloster Wennigsen über das Klosterleben früher und heute. Treffpunkt ist um 9.45 Uhr am Klostereingang. Die Teilnahme kostet inklusive Mittagessen und Kaffee und Kuchen 48 Euro.

Wort-Workshop: Ein Seminar über die Macht der Worte unter dem Titel „Die positive Handlungssprache“ gibt Dozentin Corinna Cremer einen Überblick über den Einfluss von Worten auf das Unterbewusstsein und wie Worte darüber entscheiden, wie wohl man sich fühlt. Die Teilnehmerinnen kommen am Montag, 11. Juni, von 19 bis 20.30 Uhr in den VHS-Räumen am Rathausplatz 1 in Hemmingen-Westerfeld zusammen. Die Teilnahme kostet 14 Euro.

Anmeldungen für alle Kurse sind in der Geschäftsstelle der Leine-VHS in Hemmingen-Westerfeld sowie unter der Telefonnummer (0511) 2311 30 und im Internet auf leine-vhs.de möglich. 

Von Stephanie Zerm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Obstbäume schneiden, in der Werkstatt oder auf dem Acker helfen und Osternester backen: Der Verein Heuhüpfer in Hiddestorf bietet im März für Kinder und Erwachsene solche Veranstaltungen an. 

21.02.2018

Jeden Monat stellt diese Zeitung Tiere vor, für die der Arnumer Tierschutzverein Hände für Pfoten ein neues Zuhause sucht. Im Jahr 2017 fanden dadurch zehn Tiere eine neue Familie. Weitere acht suchen noch nach liebevollen Menschen, die sie aufnehmen wollen.

19.02.2018
Hemmingen Hemmingen-Westerfeld/Devese/Wilkenburg - DRK-Ortsvereine wollen fusionieren

Die DRK-Ortsvereine Hemmingen-Westerfeld/Devese und Wilkenburg wollen fusionieren. Am Dienstag, 13. Februar, stimmen die Mitglieder darüber ab. Für eine Fusion ist eine Zweidrittelmehrheit notwendig. 

16.02.2018
Anzeige