Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Männer spielen Tennis mit Füßen
Umland Hemmingen Nachrichten Männer spielen Tennis mit Füßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 03.01.2018
Alexander von Campe (von links), Philipp von Campe und Richard Brekau haben 2017 den Sieg davon getragen. Quelle: Privat
Wilkenburg

Auf den ersten Blick sieht es aus wie Tennis, auf den zweiten wie Fußball. Beim sogenannten Büds (Ball-über-die-Schnur)-Turnier des SV Wilkenburg spielen die Teilnehmer Fußball nach Tennisregeln. "Wir machen das schon zum fünften Mal und haben viel Spaß dabei", erklärt Pressesprecher Martin Volkwein. 

Auf die Idee kam der Verein zum 40. Jubiläum der Jedermann-Sparte im Jahr 2014. Da das Spaßturnier so gut ankam, wird es mittlerweile jährlich von den "Jedermännern" ausgerichtet, die das Turnier bis auf 2016 auch jedes Jahr in Folge gewannen. Im vergangenen Jahr holte erstmals die Tischtennissparte des Vereins den Sieg.

Teilnehmen können alle Sportler des SV Wilkenburg, die Spaß an der "neuen" Sportart haben. Jede Mannschaft besteht aus mindestens drei Spielern. Das Startgeld beträgt 20 Euro pro Team und kann noch bis Dienstag, 9. Januar, bei Clubwirtin Bettina Zupke oder Spartenleiter Lasse Hansemann in bar bezahlt werden.

Das Turnier beginnt am Samstag, 20. Januar, um 10 Uhr in der Mehrzweckhalle Wilkenburg. Zuschauer sind willkommen. zer

 

Von Stephanie Zerm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bund fördert den Verein BSK, der von Pattensen aus Behinderte berät. Aber die Förderregeln bereiten Probleme.

03.01.2018

Mit ihrer Sexualität sind die Römer sehr freizügig umgegangen. Wie freizügig, will die Römer-AG am Samstag, 6. Januar, von 14 bis 15 Uhr bei einer Führung erläutern. Dabei stellen die Wissenschaftler auch ein neues Buch vor, das sich hauptsächlich mit dem Römerlager in Wilkenburg beschäftigt.

03.01.2018

Wie soll sich der Verkehr in Hemmingen bis zum Jahr 2030 entwickeln? Der Entwurf des Verkehrsentwicklungsplans (VEP) liegt noch bis Montag, 8. Januar, öffentlich aus. Einer der Vorschläge ist eine neue Straße von der Bockstraße zum Hohen Holzweg in Arnum.

02.01.2018