Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Cody Stone
 verzaubert 
im bauhof
Umland Hemmingen Nachrichten Cody Stone
 verzaubert 
im bauhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 30.09.2015
Der Illusionist und Magier Cody Stone (ver)zaubert im Hemminger bauhof. Quelle: Carolin Müller
Hemmingen-Westerfeld

Cody Stone vereint in seiner Performance visuelle und akustische Effekte mit Close-up-Tricks – Tricks mit kleinen Requisiten wie Karten oder Münzen, die aus der Nähe betrachtet das Schummeln besonders schwer machen. Er sorgt mit Alltagsgegenständen und modernen Gadgets wie Tablets und Handys für große Illusionen.

All das durften auch die 100 Gäste im bauhof hautnah miterleben, als Stone unter den Klängen sogenannter phonotonic Gadgets – zweier Kugeln, die durch eine App mit ihren Bewegungen auf einem Tablet Musik erzeugen – einen leuchtenden Stab zum Schweben brachte, wie er aus Wasser, das er in einer Flask Tie und einem Freedom Flask – zweier in seiner Kleidung versteckter Trinkbeutel – Schnaps und Bier machte und wie er gewöhnliche Spielkarten in nächster Nähe verschwinden und wieder auftauchen ließ.

Interaktiv durfte das Publikum an einer Gedankenübertragung teilhaben und miterleben, wie Stone einen kurz vorher in Flammen aufgegangenen Plastikfisch mit den Initialen einer Zuschauerin im Maul eines fliegenden Robofisch-Haies wieder zurück auf die Bühne zauberte.

Ein besonderes Highlight: Der Magier befreite sich – fahrend auf einem Solo-wheel, einer Art Segway mit nur einem Rad – aus einer fest sitzenden Zwangsjacke. Die Zuschauer waren begeistert, immer wieder ertönten Ahs und Ohs aus den Reihen. Außerdem brachte der Entertainer sein Publikum mit viel Charme, Witz und dem Schalk im Nacken immer wieder zum Lachen und steckte es mit seiner guten Laune und Freude an der Illusion an.Kommentare zur Show reichten von "super" und "ganz toll" bis hin zu "schwer begeistert".

Cody Stone, der mit bürgerlichem Namen Julian Panczyk heißt, begann bereits mit sieben Jahren zu zaubern: klassisch mit einem Zauberkasten, den er zu Weihnachten geschenkt bekam. Mit 17 Jahren wurde er als „Deutscher Jugendmeister der Zauberkunst“ ausgezeichnet, zwei Jahre später wurde er zum „Künstler des Jahres“ gewählt. In den letzten Jahren war er in über 100 Episoden auf SuperRTL, im Disney Channel und auch auf Youtube zu sehen und ist somit einer der erfolgreichsten TV-Magier Deutschlands.

Cody Stone
 verzaubert 
im bauhof

Von Carolin Müller

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heller, moderner, freundlicher: Das Forum der Carl-Friedrich-Gauß-Schule in Hemmingen soll in den Sommerferien 2017 saniert werden. Die Stadtverwaltung beziffert die Kosten auf etwa 850.000 Euro.

30.09.2015

Sie heißen Herbert, Paul oder Christel und stehen in einem ehemaligen Schweinestall in Ohlendorf. Heute hat Handwerksmeister Bernd Filax die Stalltür geöffnet - und zum Vorschein kamen mehr als 20 auf Hochglanz polierte Oldtimer und ein U-Boot.

29.09.2015

Das letzte Wort über die neue Verkehrsführung in der Berliner Straße ist noch nicht gesprochen. Anwohner haben viele Bedenken, aber auch Anregungen. Eine davon ist ein ganz neues Modell. Die Ratsfraktionen wollen zunächst intern über alles diskutieren.

28.09.2015