Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Einbruch in der KGS
Umland Hemmingen Nachrichten Einbruch in der KGS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 08.03.2018
Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolfoto)  Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Hemmingen-Westerfeld

 In die KGS in Hemmingen-Westerfeld ist am Mittwoch eingebrochen worden. Die Täter, es kann auch ein Einzelner gewesen sein, haben sich möglicherweise am Nachmittag in einem unbekannten Trakt des Schulkomplexes an der Hohen Bünte einschließen lassen und dann die Tür zur Bibliothek aufgehebelt.

Dort stahlen sie einen Laptop und eine Kassette mit Geld in zweistelliger Höhe. Wie die Polizei weiter mitteilte, brachen sie das Geldfach des Kopiergerätes auf und entwendete die Münzen darin.

Offenbar haben die Täter das Gebäude am Mittwochabend unbemerkt verlassen können. Der Einbruch wurde am Donnerstagmorgen entdeckt. Die Polizei sucht Zeugen, Telefon (05101) 852707 oder (05109) 517115.

Von Andreas Zimmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von Schulführungen über Physik-Shows bis hin zu einer Zirkusvorstellung: Beim Tag der offenen Tür in der Hemminger KGS am Freitag, 9. März, 15 bis 18 Uhr, folgt ein Programmpunkt dem nächsten.

11.03.2018

180 Besucher haben am Dienstagabend die Premiere von „Sommernachtstraum(a)“ der Theater-AG an der Hemminger KGS gesehen. Am Donnerstag, 8. März, wird das Stück erneut aufgeführt.

10.03.2018

Die Hiddestorfer Kirche benötigt eine neue Heizung. Die alte lässt sich nicht mehr herunterregeln. Deshalb hat es in diesem Jahr auch keine Winterkirche gegeben. Der eigentlich geplante Umzug für die Gottesdienste in das Gemeindehaus wurde abgesagt.

Thomas Böger 10.03.2018
Anzeige