Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
KGS feiert Fasching

Hemmingen-Westerfeld KGS feiert Fasching

An der KGS Hemmingen haben die Jecken das Regiment übernommen, zumindest im fünften Jahrgang. Schüler von sieben Klassen feierten Fasching.

Voriger Artikel
„Solch einen Sturm noch nicht erlebt“
Nächster Artikel
B-3-neu: Keine Freigabe von Teilstrecken

Hemmingen helau: Der fünfte Jahrgang der KGS feiert Karneval.

Quelle: privat

Hemmingen-Westerfeld.  Hemmingen helau: Der fünfte Jahrgang der KGS war jetzt ganz aus dem Türmchen. Denn dort versammelten sich die Schüler der insgesamt sieben Klassen zu ihrer Faschingsfeier, der größten an der  Carl-Friedrich-Gauß-Schule in Hemmingen-Westerfeld. 

Klassische Kostümierungen wie Cowboys waren ebenso zu sehen wie aktuelle, zum Beispiel als US-Präsident Donald Trump. Ein Klassenzimmer in der sogenannten Türmchenschule wurde zur Disko umgebaut. Bei einer Blindverkostung sollten die Schüler mit verbundenen Augen bestimmte Früchte wie Oliven erkennen.

In anderen Klassenräumen spielten oder bastelten die Jungen und Mädchen, teilte die KGS mit. Auch der Pausenflur wurde genutzt: Dort standen Schokokuss-Wurfmaschinen und andere Spielmöglichkeiten. 

Von Andreas Zimmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten