Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Beim Kick 2.0 hat Arnum zwei Mal die Nase vorn
Umland Hemmingen Nachrichten Beim Kick 2.0 hat Arnum zwei Mal die Nase vorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 07.09.2017
Die Feuerwehr Devese feiert ihr 115-jähriges Bestehen mit einem lebendigen Kickerturnier. Quelle: Stephanie Zerm
Anzeige
Devese

"Es ist sehr schnell und sehr anstrengend, aber auch sehr lustig", sagte Anette Wnendt. Die Vorsitzende des städtischen Feuerschutzausschusses war mit dem Team "Verwaltung & Friends" bei dem Turnier angetreten. Dabei waren die Spieler in aufblasbaren Spielfeldern an Seilen festgebunden, so dass sie ihre Position nicht wechseln konnten - ähnlich wie die Figuren in einem Kickerspiel an Stangen befestigt sind. Jede Mannschaft bestand aus sechs Spielern und musste jeweils drei Spiele absolvieren. "Statt Kommers mit Fest organisieren wir zu unseren Geburtstagen lieber Mitmachaktionen für die Besucher", erklärte Sprecher Michael Mohr.

Den Sieg holten sich sowohl bei den Erwachsenen als auch bei den Jugendlichen die Kicker von der Feuerwehr Arnum. Bei den Kindern hatte die Feuerwehr Hiddestorf/Ohlendorf die Nase vorn. Das Team "Verwaltung & Friends" belegte bei den Erwachsenen den letzten Platz. "Es geht ja nicht um den Sieg, sondern um das Dabeisein", sagte Wnendt, die es mitangeregt hatte, dass die Verwaltung mit einem eigenen Team an dem Spaßwettbewerb teilnahm.

Zwischendurch traten die Light Cheerleaders aus Hildesheim auf und verblüfften das Publikum mit ihren akrobatischen Sprüngen. Zur Stärkung gab es für die Besucher Kaffee und Kuchen sowie Spezialitäten vom Grill.

Fotostrecke Hemmingen: Beim Kick 2.0 hat Arnum zwei Mal die Nase vorn

Von Stephanie Zerm

Ob "Union Milchkanne" oder die "Anti-Helden": Diese Spaßnamen hatten die zehn Mannschaften, die am Sonnabend beim Dorfcup des SV Eintracht Hiddestorf angetreten sind. Insgesamt 70 Freizeitkicker wetteiferten um den Wanderpokal. Die Nase vorn hatte schließlich das Spaßteam "Lieber im Pool".

06.09.2017

Wird ab dem Schuljahr 2018/19 an den drei Hemminger Grundschulen die freiwillige Offene Ganztagsschule eingeführt? Die Mehrheit der Eltern hat sich bei einer anonymen Fragebogenaktion im Auftrag der Stadt dafür ausgesprochen.

Andreas Zimmer 07.09.2017

Der SV Wilkenburg sucht Nachfolger für die Platzkassierer Waltraud Fischer, Wilhelm Fischer, Hans-Günter Mieth und Hans Mielke. Die vier haben bisher das Eintrittsgeld für die Fußballspiele der 1. Herrenmannschaft kassiert.

Tobias Lehmann 01.09.2017
Anzeige