Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Netzwerk ist für Engagementpreis nominert

Hemmingen Netzwerk ist für Engagementpreis nominert

Mach doch mal für andere den Finger krumm: Unter diesem Motto fordert das Hemminger Netzwerk für Flüchtlinge alle Bürger dazu auf, im Internet ihre Stimme für sie abzugeben. Der Anlass: Das Netzwerk ist für den Deutschen Engagementpreis nominiert worden.

Voriger Artikel
Schulförderverein kann Arbeit fortsetzen
Nächster Artikel
Bienenparadies: Noch viele offene Fragen

Barbara Kiene und Hermann Heldermann wünschen sich für die Internet-Abstimmung tatkräftige Unterstützung aus der Bevölkerung.

Quelle: Torsten Lippelt

Hemmingen. Es gibt allerdings zahlreiche Mitbewerber in Deutschland für den Publikumspreis. Deswegen sollen möglichst viele Bürger aus Hemmingen und Umgebung sowie möglichst noch darüber hinaus die im Sommer 2015 entstandene ehrenamtliche Hemminger Vereinigung mit zurzeit mehr als 200 Aktiven unterstützen. Wer nach dem Ende der Online-Abstimmung, die bis Freitag, 20. Oktober, läuft, am meisten Stimmen für sein Projekt gesammelt hat, erhält 10.000 Euro für die weitere Arbeit.

Schon im November 2016 hatte das Hemminger Netzwerk für Flüchtlinge für seine ehrenamtlich organisierte Sprachvermittlung den Niedersächsischen Integrationspreis erhalten. Daraus resultiert die jetzige Nominierung für den Publikumspreis.

„Wir hoffen, dass uns möglichst viele Bürger bei dem Wettbewerb mit ihrer Stimme unterstützen“, sagt Hermann Heldermann, Flüchtlingskoordinator der Stadt Hemmingen. Mit dem Geld ließe sich viel Gutes leisten. Barbara Kiene, die ebenfalls im Netzwerk aktiv ist, erläutert: „So könnten wir mehrere Veranstaltungen und Unternehmungen finanzieren, von der Deckung anfallender Fahrkosten bis hin zur Einladung von Vortragsrednern zu besonders interessanten Themen." Abgestimmt werden – und so „den Finger krumm machen“ - kann im Internet auf deutscher-engagementpreis.de.

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten