Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Zeugenaufruf: Diebe brechen Haus und Auto auf
Umland Hemmingen Nachrichten Zeugenaufruf: Diebe brechen Haus und Auto auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 27.09.2017
Symbolbild Polizei. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hemmingen-Westerfeld

Die erste Tat ereignete sich zwischen Freitag 22.30 Uhr und Samstag 8.40 Uhr an der Hemminger Straße Im Klewertweg. Diebe bauten dort aus einem BMW X Drive20i die Multimediaeinheit und das Lenkrad aus. Geschätzer Schaden: rund 2000 Euro.

An der Straße Reuterwiese stiegen Unbekannte zudem in ein Einfamilienhaus ein. Sie hatten zuvor die Scheibe der Terrassentür eingeschlagen. Der Tatzeitraum liegt zwischen Samstag 15.30 Uhr und Sonntag 2 Uhr. Zur Art und dem Wert des Diebesgutes liegen der Polizei noch keine Angaben vor.

Für Zeugenhinweise ist das Kommissariat Ronnenberg erreichbar unter Telefon (05109) 5170.

Von Astrid Köhler

Welche Räume werden für die KGS benötigt, wenn 2020 wegen der Umstellung von zwölf auf 13 Schuljahre keine Abiturienten von der Schule abgehen? Reicht der Platz in den drei Grundschulen für die geplante Ganztagsbetreuung aus? Die Große Koalition in Hemmingen fordert nun einen Schulentwicklungsplan.

Andreas Zimmer 27.09.2017

Im Foyer des Rathauses in Hemmingen-Westerfeld wird am Freitag, 29. September, nur Englisch oder Französisch gesprochen. Das hat seinen besonderen Grund: Anlässlich der Festwoche mit den Partnerstädten bauen die Leine-VHS und die Hemminger KGS für die Zeit von 10 bis 14 Uhr ein Sprachendorf auf.

Andreas Zimmer 27.09.2017

Die HAZ-Leser haben die Gewinner des Ehrenamtspreises Leinestern 2017 gekürt. Otto Stender (Leseverein Mentor), Alfred und Christiane Dröse (Verein Down-Syndrom/Mittendrin) und Klaus Grupe (bauhof Hemmingen) haben bei einer Festgala den Ehrenamts-Oscar erhalten. Dabei gab es auch mahnende Worte.

Conrad von Meding 26.09.2017
Anzeige