Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten K 225: Straßensperrung verschiebt sich wohl
Umland Hemmingen Nachrichten K 225: Straßensperrung verschiebt sich wohl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 26.03.2018
Die Sperrung der Straße zwischen Devese und Hemmingen verschiebt sich. Quelle: Torsten Lippelt
Devese/Hemmingen

 Die angekündigte Sperrung der Deveser Straße (Kreisstraße 225) wird sich wohl verschieben. Das teilte jetzt die Stadt Hemmingen mit. Die Sperrung der Deveser Straße zwischen Devese und Hemmingen-Westerfeld beginnt voraussichtlich ab Montag, 9. April. Ursprünglich sollte sie ab Montag, 3. April, gesperrt werden.  „Die Kreisstraße K 225 wird außerorts zwischen Devese und Hemmingen-Westerfeld, wegen des Baus der Brücke über die geplante Ortsumgehung, voraussichtlich ab dem 9. April voll gesperrt“, heißt es jetzt von Seiten der Stadt. 

 Von dieser Zeit an können die Verbindung nur noch Radfahrer und Fußgänger nutzen. Die Sperrung wird, laut der Niedersächsichen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, bis zur Inbetriebnahme der Ortsumgehung Ende 2019 Bestand haben. Autofahrer werden über die Weetzener Landstraße (K 221) umgeleitet.

 Nach Fertigstellung der Ortsumgehung wird die K 225 zum Wirtschaftsweg. Die Brücke soll dann für den öffentlichen Nahverkehr, für Radfahrer und Fußgänger freigegeben werden. Bis dahin werden der Busverkehr der Regiobus und auch der Schulbusverkehr umgeleitet. Für Rückfragen steht die Abteilung Tiefbau der Stadt Hemmingen unter der Telefonnummer (0511) 4103123 zur Verfügung. gal

Von Kim Gallop

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Förderverein der Kapelle Harkenbleck will der Turmuhr einen neuen Motor einsetzen und das Zifferblatt restaurieren lassen.

Thomas Böger 25.03.2018

Der Hiddestorfer Pastor im Ruhestand, Gerhard Bruns, feiert heute seinen 90. Geburtstag. Dazu ist am Donnerstag ab 17.30 Uhr unter dem Motto „Stunde des Dankens und der Besinnung“ eine Andacht in der Nikolai-Kirche geplant, zu der jeder willkommen ist.

24.03.2018

Hemmingens Kinder- und Jugendfeuerwehr ist im Aufwind. Die Mitgliederzahlen sind im vergangenen Jahr um fast 20 Prozent gestiegen – und die positive Tendenz hält laut  Stadtjugendfeuerwehrwart Marco Meier weiter an.

24.03.2018