Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
St. Vitus veranstaltet erstmals Neujahrskonzert

Wilkenburg St. Vitus veranstaltet erstmals Neujahrskonzert

Die St. Vitus-Gemeinde richtet erstmals ein Neujahrskonzert aus. Am Samstag, 6. Januar, präsentieren ab 17 Uhr verschiedene Musiker festliche Kompositionen.

Voriger Artikel
Männer spielen Tennis mit Füßen
Nächster Artikel
Kein Herbizid in Kanistern am Straßenrand

St.-Vitus veranstaltet erstmals Neujahrskonzert

Quelle: Zimmer

Wilkenburg.  Die St. Vitus-Gemeinde lädt erstmals zu einem Neujahrskonzert ein. Am Samstag, 6. Januar, präsentieren ab 17 Uhr verschiedene Musiker kammermusikalische Kompositionen aus der barocken, klassischen und romantischen Zeit. 

Die Musiker kommen alle aus der Region Hannover und bilden seit Jahren immer wieder zu bestimmten Anlässen ein professionelles Ensemble. Mit Sabine Bleier (Querflöte) und Friedemann Kober (Violine) sind auch zwei Musiker aus der NDR-Radiophilharmonie dabei, mit Yasuko Ogata (Violoncello) und Dimitris Efstratiadis (Querflöte) zwei Lehrer der Musikschule Hemmingen. Außerdem spielen Bettina Kober (Violine), Harald Wittig (Kontrabass) und Susanne Fiedler (Orgel).

Die Idee zu dem Neujahrskonzert hatte Musikschullehrerin Yasuko Ogata. Es dauert etwa eine Stunde. Der Eintritt ist kostenlos, um Spenden wird gebeten. zer

Von Stephanie Zerm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten