Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Tag der offenen Tür in der KGS
Umland Hemmingen Nachrichten Tag der offenen Tür in der KGS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 11.03.2018
Mit diesem Plakat wirbt die KGS für ihren Tag der offenen Tür. Quelle: KGS Hemmingen
Hemmingen-Westerfeld

 Zum Tag der offenen Tür lädt die Hemminger KGS ein. Interessierte können sich die Schule an der Hohen Bünte 4 in Hemmingen-Westerfeld am Freitag, 9. März, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr ansehen.

Den Grußworten der Schulleitung um 15 Uhr folgen etliche Programmpunkte. Dazu gehören Schulführungen, der Auftritt vom Zirkus Kunterbunt, Physik-Shows und Chorauftritte. Es spielt das Gauß-Orchester. Zudem unterhalten kleine Ensembles mit Kaffeehausmusik. „Sollte der reguläre Unterricht an der KGS erst um 9 Uhr beginnen?“ ist das Thema bei „Jugend debattiert“.

Es stellen sich auch die Schülerfirmen CaD-JeT-Production 2.0 vor sowie Hex-a-print und „GREEN 11“. Der Förderverein der KGS ist ebenfalls mit einem Stand vertreten, außerdem der Verein Mausoleum Graf Carl von Alten. Die Stadt informiert über die Campus-Neugestaltung, zu der es in dieser Woche den offiziellen Spatenstich gegeben hat.

Die Carl-Friedrich-Gauß-Schule mit etwa 1500 Schülern und rund 150 Lehrern sowie weiteren Mitarbeitern ist eine kooperative Gesamtschule mit einem Hauptschul-, Realschul- und Gymnasialzweig. Sie ist Eliteschule des Sports und Fußballs und eine sogenannte teilgebundene Ganztagsschule.

Von Andreas Zimmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

180 Besucher haben am Dienstagabend die Premiere von „Sommernachtstraum(a)“ der Theater-AG an der Hemminger KGS gesehen. Am Donnerstag, 8. März, wird das Stück erneut aufgeführt.

10.03.2018

Die Hiddestorfer Kirche benötigt eine neue Heizung. Die alte lässt sich nicht mehr herunterregeln. Deshalb hat es in diesem Jahr auch keine Winterkirche gegeben. Der eigentlich geplante Umzug für die Gottesdienste in das Gemeindehaus wurde abgesagt.

Thomas Böger 10.03.2018
Nachrichten Hemmingen-Westerfeld/Wilkenburg - Feuerwehr trainiert mit dem Eisretter

Rettung muss auch bei Eiseskälte klappen. Das kalte Wetter haben jetzt die Ortsfeuerwehren Hemmingen-Westerfeld und Wilkenburg genutzt, um dies zu trainieren. Dafür setzen sie den Eisretter ein.

07.03.2018