Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kulinarische Lesung zum Santa Lucia-Fest
Umland Hemmingen Nachrichten Kulinarische Lesung zum Santa Lucia-Fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 16.11.2016
Von Tobias Lehmann
Die schwedische Lichterkönigin Lucia mit ihrem Gefolge. Quelle: Colorplus
Hemmingen-Westerfeld

Die VHS will das Santa-Lucia-Fest mit einer kulinarischen Lesung feiern. Christine Raudies und Anneli Lindfors lesen Auszüge aus traditioneller schwedischer Literatur. Es werden auch klassische Lucia-Lieder gesungen. Für den Gaumen gibt es schwedische Gerichte wie Köttbullar (Fleischbällchen) und Sill (Hering), aber auch Pfefferpfannkuchen und Glühwein. Das Angebot gehört zu einer Serie von zweisprachigen Lesungen, mit denen die VHS die Kultur einzelner Länder vorstellt.

Das Santa-Lucia-Fest hat seine Wurzeln in Schweden, wird aber zunehmend auch in Dänemark, Finnland und Norwegen gefeiert. Es steht in der Tradition mittelalterlicher Feierlichkeiten zur Sonnenwende. Mit dem Fest und den damit verbundenen Bräuchen sollen Freude und Helligkeit in die dunklen Tage gebracht werden. Die Namensgeberin Lucia hat Ende des dritten Jahrhunderts in Italien gelebt und wird in christlichen Glaubensgemeinschaften als Heilige verehrt. Um ihr Leben ranken sich zahlreiche Legenden. 

Die Veranstaltung am Sonnabend, 26. November, in den VHS-Räumen am Rathausplatz dauert von 17 bis 20 Uhr. Die Teilnahme kostet 29 Euro. Anmeldungen sind in den VHS-Geschäftsstellen in Hemmingen, Laatzen und Pattensen möglich, telefonisch unter (0511) 9835620 und auf der Internetseite leine-vhs.de möglich.

Einstimmig: Das war das Votum der Mitgliederversammlung der Hemminger CDU am Dienstagabend zur Großen Koalition mit der SPD. Bis dahin vergingen aber etwa anderthalb Stunden, in der CDU-Fraktionschef Ulff Konze unter anderem erklärte, warum es kein Zusammengehen mit den Bündnisgrünen oder der DUH gebe.

Andreas Zimmer 19.11.2016

Die Auflösung des Fördervereins der Arnumer Grundschule ist abgewendet. In der jüngsten Mitgliederversammlung konnten neue Vorstandsmitglieder gewählt werden. Noch im September hatte sich niemand für die Ehrenämter gefunden, dabei hat der Verein in Hemmingens größtem Stadtteil etwa 230 Mitglieder.

Andreas Zimmer 27.03.2017

Ob Bäckerei oder Zahnarztpraxis, ob Feuerwehr oder Gewächshaus, ob Reiterhof oder Mausoleum: Leseabenteuer gibt es überall. Mittlerweile im fünften Jahr lädt die Hemminger Bürgerstiftung Kinder ab fünf Jahren zu kurzweiligen Nachmittagen vor ungewöhnlicher Kulisse ein, zuletzt im Büntebad.

Andreas Zimmer 15.11.2016