Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Vollsperrung wird verschoben
Umland Hemmingen Nachrichten Vollsperrung wird verschoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 26.10.2015
Von Tobias Lehmann
Ein Schild an der Stadtgrenze von Hemmingen weist auf den Bau der B3-Ortsumgehung hin. Quelle: Andreas Zimmer
Hemmingen-Westerfeld

Wegen der Bauarbeiten zur B3-Ortsumgehung ist die Frankfurter Allee zwischen dem Landwehrkreisel und dem Ortsausgang Hemmingen-Westerfeld bereits seit Wochen in beide Richtungen nur einspurig befahrbar. Diese Woche sollte eine Vollsperrung eingerichtet werden. Doch der Termin wird verlegt. Der zuständige Mitarbeiter der niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr war Montag nicht zu erreichen. Nach Auskunft der Stadtverwaltung Hemmingen könne sich der Termin möglicherweise um Wochen verschieben. Ein konkretes Datum wurde jedoch nicht genannt.

Die Arbeiten an der sieben Kilometer langen B3-Ortsumgehung erstrecken sich dieses und nächstes Jahr auf den nördlichen Bereich der Stadt Hemmingen. Bis 2019 soll das restliche Stück bis in den Süden Arnums gebaut werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit entspannten Jazz-Klängen zog am Sonnabend das Stephan-Abel-Quartett die Zuhörer im ausverkauften Kulturzentrum bauhof in einen Chill-out-Bann.

25.10.2015

Die Feuerwehr Hemmingen hat am Freitagmorgen erstmals die Verpflegung der Helfer am Messebahnhof Laatzen übernommen, die dort die Ankunft der Flüchtlinge betreuen. Mit dem Küchenwagen der Stadtjugendfeuerwehr sorgten die Hemminger für ein leckeres Frühstück.

26.10.2015

Hemmingen erstrahlt in neuem Licht: Von den 1159 Straßenlaternen, die energiesparende LED-Beleuchtung bekommen, hat das zuständige Unternehmen bereits mehr als die Hälfte umgerüstet. Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass der Zeitplan eingehalten und das Projekt dieses Jahr abgeschlossen wird.

Tobias Lehmann 22.10.2015