Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Wirtschaftsförderer bietet Sprechstunden an
Umland Hemmingen Wirtschaftsförderer bietet Sprechstunden an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 10.01.2019
Der Beginn seiner Amtszeit im November 2018: Bürgermeister Claus Schacht (rechts) wünscht Gert Rönnau eine gute Zusammenarbeit. Quelle: Andreas Zimmer
Hemmingen

Er hat es bereits angekündigt, nun steht der erste Termin: Gert Rönnau, seit November 2018 Wirtschaftsförderer der Stadt Hemmingen, bietet am Montag, 28. Januar, seine erste Sprechstunde an. Sie richtet sich an Unternehmen, Betriebe, Selbstständige und solche, die sich selbstständig machen möchten.

Rönnau beantwortet in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Rathaus in Hemmingen-Westerfeld Fragen, gibt Anregungen und nimmt solche entgegen. Er will die Sprechstunde künftig alle 14 Tage montags von 16 bis 18 Uhr anbieten. Um die Termine besser koordinieren zu können, bittet Rönnau um Anmeldung unter Telefon (0511) 4103104 oder eine E-Mail an gert.roennau@stadthemmingen.de. Der Wirtschaftsförderer bittet darum ein Stichwort zum Gesprächsinhalt zu nennen und die Zahl der Teilnehmer. Darüber hinaus sei es weiterhin möglich individuelle Termine zu vereinbaren, betont Rönnau.

Von Andreas Zimmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mal humorvolle, mal melancholische Lieder: Die kabarettistische Liedermacherin Corinna Fuhrmann tritt im Februar im Kulturzentrum bauhof in ihrer Rolle als Luca van Kuhl auf.

10.01.2019

Bei seiner Öffentlichkeitsarbeit geht der Gesangverein Eintracht Harkenbleck, einer der ältesten Vereine im Stadtgebiet, neue Wege. Er tritt erstmals bei einem Sport-Spitzenspiel in Arnum auf.

13.01.2019

Detlef Viebranz hat für sein Wirken für den Kendo-Sport die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik erhalten. Bei dem Schwertkampf treten Sportler wie Samurais gegeneinander an.

09.01.2019