Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Romantisches Abendkonzert in St.-Vitus-Kirche
Umland Hemmingen Romantisches Abendkonzert in St.-Vitus-Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 04.12.2018
Iona Cristina Goicea (links) an der Violine bildet mit der Pianistin Anastasia Sokolova (Mitte) und Cellist Tim Posner (rechts) ein preisgekröntes Konzerttrio. Quelle: Veranstalter
Wilkenburg

Romantische Klassikmusik steht am Sonntag, 9. Dezember, bei einem Konzert in der St.-Vitus-Kirche im Mittelpunkt. Unter dem Motto „Romantische Vielharmonie“ tritt ein Trio mit ausgezeichneten Musikern auf. Iona Cristina Goicea, Anastasia Sokolova und Tim Posner wurden 2017 mit dem Gundlach-Musikpreis prämiert. Sie spielen Werke von Joseph Haydn, Luigi Boccherini, Robert Schumann, Frédéric Chopin und Maurice Ravel.

Die Violinistin Goicea wurde 1992 in Bukarest geboren und stammt aus einer Musikerfamilie. Sie studiert an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH) bei Professor Krzysztof Wegrzyn und ist Preisträgerin des Deutschen Musikwettbewerbs. Die Rumänin gastierte in vielen renommierten Konzerthäusern und wurde bereits vielfach ausgezeichnet.

Tim Posner, geboren 1995 in London, spielt Violoncello, seit er acht Jahre alt war. Zunächst unterrichtet von seiner Mutter, studiert auch Posner heute an der HMTMH. Er spielte bereits mit dem Royal Philharmonic Orchestra und den Londoner Mozart Players. Posner gewann beim zehnten Internationalen Karl Davidov Wettbewerb für Cellisten den dritten Preis.

Dritte im Trio ist Anastasia Sokolova am Klavier. Die Russin, Jahrgang 1996, begann als Sechsjährige mit dem Klavierunterricht und studierte am Rimsky-Korsakov-Konservatorium in St. Petersburg. Sie gewann Preise bei internationalen Wettbewerben, etwa 2010 den Arthur-Rubinstein-Preis. Seit acht Jahren tritt sie vor allem in Deutschland, Italien und Dänemark auf, gelegentlich auch im Duo mit ihrem Vater, dem Cellisten Dmitry Sokolov.

Den Gundlach Musikpreis hat die Gundlach Firmengruppe und gleichnamige Stiftung im Jahr 2004 für Studierende der HMTMH gestiftet. Er wird alle zwei Jahre vergeben, die Preisträger werden in einem hochschulinternen Wettbewerb ermittelt. Die Stipendiaten bekommen materielle Unterstützung und mietfreie Wohn- und Übungsräume. Seit Oktober 2017 leben Goicea, Posner und Sokolova gemeinsam mit der Jazzsängerin Janna Berger in der Gundlach-Musikvilla, die so heißt wie das Thema des Abendkonzerts in St. Vitus: Vielharmonie.

Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist, wie üblich in der St.-Vitus-Kirche, frei. Die Gemeinde bittet jedoch um Spenden.

Von Katharina Kutsche

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hemmingen Hemmingen/Laatzen/Pattensen - Der Biber breitet sich aus

Biber breiten sich im Bereich der Alten Leine aus. Sie standen bei der jüngsten Gewässershau in Hemmingen im Mittelpunkt. Die Teilnehmer zeigten sich zudem erschrocken über den Müll in den Gräben.

07.12.2018

Das ist Rekord: 152 Kinder haben sich an der Weihnachts-Wunschbaum-Aktion der Bürgerstiftung und der Stadt beteiligt. Hemminger können die Geschenke im Höchstwert von 25 Euro jetzt kaufen.

04.12.2018

Was ist Instagram? Wo lauern Gefahren im Internet? Eltern und andere Erwachsene wissen über diese Themen oft wenig. Der Kommunale Präventionsrat und der Verein Smiley helfen weiter.

07.12.2018