Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Stadtradeln: Hemmingen auf vorderen Plätzen
Umland Hemmingen Stadtradeln: Hemmingen auf vorderen Plätzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 06.07.2018
Die Hemminger fahren gerne Rad. Das Bild zeigt den Beginn des Stadtradelns im vergangenen Jahr. Quelle: Torsten Lippelt
Anzeige
Hemmingen

Die Stadt Hemmingen hat bei der Aktion Stadtradeln den bisher größten Erfolg erreicht. Die 526 Teilnehmer haben in drei Wochen insgesamt 116.907 Kilometer auf ihren Rädern zurückgelegt und damit rund 17 Tonnen Kohlendioxid eingespart. Die gefahrenen Kilometer entsprechen der 2,9-fachen Länge des Äquators. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Sämtliche Ergebnisse können auf der Internetseite stadtradeln.de eingesehen werden.

In der Kategorie „Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Kilometern pro Einwohner“ belegt Hemmingen in der Region Hannover hinter Garbsen den zweiten Platz und sogar den dritten in Niedersachsen. In der Kategorie „Kommunen mit den meisten Radkilometern“ steht Hemmingen hinter Garbsen (611.932 Kilometer) und Hannover (489.152 Kilometer) auf dem dritten Platz. Elf Mitglieder des Hemminger Rats haben an der Aktion teilgenommen und sind 2422 Kilometer gefahren. Damit liegt Hemmingen hinter Garbsen und Wunstorf auf Platz drei in der Kategorie „Fahrradaktivstes Kommunalparlament“.

„Dem Ziel, als fahrradfreundliche Kommune zertifiziert zu werden, rückt Hemmingen damit wieder ein Stück näher“, sagt der städtische Fachbereichsleiter Axel Schedler. Die Stadt bedanke sich bei allen Teilnehmenden und besonders bei den Mitgliedern der Ortsgruppe Hemmingen/Pattensen im Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) als Kooperationspartner.

Von Tobias Lehmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hemmingen Hemmingen-Westerfeld/Devese - Bürger präsentieren ihre Gärten

Blühende Gärten in Hemmingen: Für die Aktion Offene Pforte laden Ingomar Jockusch in seinen Staudengarten und Annegret Pfeiffer auf ihren Mitmachacker ein.

03.07.2018

Immer wieder Bach: Unter diesem Motto hatte die St.-Vitus-Gemeinde zu einem besonderen Konzert am Sonntagabend aus gleich zwei Anlässen eingeladen. 300 Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.

02.07.2018

Im Fall des Hotelbrandes in Hemmingen-Westerfeld ist jetzt Anklage erhoben worden. Ein 56-Jähriger muss sich wegen schwerer Brandstiftung verantworten.

05.07.2018
Anzeige