Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Feuerwehr lockt Kaninchen aus seinem Versteck
Umland Hemmingen Feuerwehr lockt Kaninchen aus seinem Versteck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:03 12.10.2018
Das Hauskaninchen ist jetzt in der Obhut des Tierschutzvereins Hände für Pfoten. Quelle: Ortsfeuerwehr Hiddestorf/Ohlendorf
Ohlendorf/Hiddestorf/Arnum

Ein Hauskaninchen hat in Ohlendorf für einen rund 80 Minuten langen Feuerwehreinsatz gesorgt. Passanten haben es am Parkplatz in der Nähe eines Cafés am Bürgerholz entdeckt. Es hockte zwischen Baumstämmen, die abgeholzt und aufeinandergestapelt waren.

Feuerwehrleute versuchen das Kaninchen aus seinem Versteck zu locken. Quelle: Ortsfeuerwehr Hiddestorf/Ohlendorf

Stadtfeuerwehrsprecher Lennart Fieguth erläuterte, die Passanten befürchteten, dass das Tier in der freien Wildbahn nicht überleben würde und wählten den Notruf. Acht Mitglieder der Ortsfeuerwehr Hiddestorf/Ohlendorf kamen daraufhin mit einem Fahrzeug zum Bürgerholz. „Die ersten Versuche, das Tier mit Heu und Obststücken aus seinem Versteck zu locken, schlugen fehl, so dass die Helfer eine andere Lösung ausprobierten“, sagte Fieguth. „Durch Klopfen konnte das Kaninchen dann endlich herausgelockt und eingefangen werden.“

Das Kaninchen sei dem Tierschutzverein Hände für Pfoten in Arnum übergeben worden. Ob es ausgebüxt oder ausgesetzt worden ist, sei nicht bekannt. Der Einsatz war, wie die Feuerwehr erst jetzt mitteilte, am Mittwoch gegen 18 Uhr.

Von Andreas Zimmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) sammelt am Sonnabend, 13. Oktober, Altkleider. In vier Hemminger Stadtteilen tragen Helfer unter anderem Textilien und Schuhe zusammen.

12.10.2018

Die Mauerkrone des Mausoleums in Hemmingen wird jetzt von Sandsteinplatten vor der Witterung geschützt. Noch Zukunftsmusik ist eine andere Idee: das Mausoleum zu überdachen.

11.10.2018

Wie soll es weitergehen mit der Seniorenarbeit in Hemmingen ohne Seniorenbeirat? Die Verwaltung hat dazu einen 14-Punkte-Katalog vorgelegt, über den nächste Woche im Fachausschuss diskutiert wird.

14.10.2018