Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hemmingen Wiesenweg in Hiddestorf drei Tage gesperrt
Umland Hemmingen Wiesenweg in Hiddestorf drei Tage gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 09.10.2018
Der Wiesenweg in Hiddestorf wird für drei Tage gesperrt. Die Aufnahme zeigt die Straße noch während der Sanierungsarbeiten im Jahr 2016. Quelle: Tobias Lehmann
Hiddestorf

Erst 2016 wurde der Wiesenweg in Hiddestorf ausgebaut. Doch jetzt muss er wegen notwendiger Reparaturen bereits zum zweiten Mal repariert werden. Dafür wird die Straße von Mittwoch bis Freitag, 10. bis 12. Oktober, gesperrt. Das teilt der Leiter der Abteilung Tiefbau, Dietmar Juschkewitz, mit. Grund seien sogenannte Setzungen an der Fahrbahn, also Versackungen im Untergrund. „Die Fahrbahn ist an mehreren Stellen gebrochen und muss repariert werden“, erläutert Juschkewitz.

Nahezu die gleiche Meldung machte die Stadt auch schon vor einem Jahr. Auch damals musste die Straße für drei Tage wegen Reparaturarbeiten gesperrt werden. „Die Ursache für die Versackungen ist uns nicht bekannt. Wir werden aber in den nächsten Wochen intensiv danach forschen“, sagt Juschkewitz. Die jetzt aufgetretenen Schäden seien allerdings an etwas anderen Stellen als im vergangenen Jahr. Die Reparaturen fallen auch dieses Mal noch unter die Gewährleistung, so dass der Stadt keine Kosten entstehen.

Die Straße wird während der drei Tage für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Umleitung wird über die Hauptstraße ausgeschildert. Der Anliegerverkehr bleibt erlaubt und die Zufahrten zu den Grundstücken sollen frei bleiben. Durch die Bauarbeiten wird es zu Einschränkungen der Parkmöglichkeiten auch in den Nebenstraßen kommen.

Betroffen ist von der Sperrung auch der Busverkehr. Für die regiobus-Linien 360 und 366 entfallen die beiden Haltestellen Ihmer Straße und Auf der Masch. Für die Linie 360 wird auf der Hauptstraße in Höhe der Einmündung „Auf den Äckern“ eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Von Tobias Lehmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der von Döhren Richtung Hemmingen führenden Schützenallee darf tagsüber wieder geparkt werden. Die Pächterin des dortigen Paddel-Klubs hatte gegen das Parkverbot protestiert.

09.10.2018

Feuer am Horizont? Nein, es ist nur die herbstliche Abendsonne, die am See zwischen Harkenbleck und Wilkenburg versinkt. Unter Fotograf Torsten Lippelt hatte seine Kamera parat.

09.10.2018

Die Bürgerstiftung Hemmingen will den Jugendförderfonds am 30. November im Forum der KGS verleihen. Doch noch steht nicht fest, ob die Sanierung dort bis dahin abgeschlossen ist.

08.10.2018