Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Alkoholtest ergibt mehr als 2,5 Promille
Umland Isernhagen Alkoholtest ergibt mehr als 2,5 Promille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 27.07.2018
Die Alkoholkontrolle ergab einen Wert von mehr als 2,5 Promille. Quelle: Symbolbild (dpa)
Altwarmbüchen

Stark alkoholisiert ist ein Autofahrer am Donnerstagvormittag vom Parkplatz am A2-Center in Altwarmbüchen gefahren und dabei von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Ein Zeuge hatte die Beamten zuvor über den augenscheinlich betrunkenen Mann informiert.

Als die Beamten den Mercedes um 11.10 Uhr stoppten und den Fahrer aufforderten, auszusteigen, gelang dies dem 33-Jährigen nur stark schwankend. Zudem lallte er auffällig. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 2,5 Promille. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein und veranlassten eine Blutprobe. Wie es zu dem gerade für die Tageszeit ungewöhnlich hohen Wert gekommen war, dazu wollte sich der Fahrer nicht äußern.

Von Frank Walter

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Zusammenschluss mehrerer Bürgerinitiativen gegen den Fluglärm rund um den Flughafen Langenhagen hat am Mittwochabend über das weitere Vorgehen informiert. 60 Besucher kamen zu der Veranstaltung.

20.11.2018

Die Bürgerstiftung Isernhagen hat nach internen Streitigkeiten einen neuen Vorstand: Uwe Wagstyl führt das dreiköpfige Gremium mit Vize Thomas Pfleiderer sowie Oliver Mengershausen.

29.07.2018

Weil zu viele Autos den ganzen Tag über auf dem Rewe-Parkplatz im Zentrum abgestellt werden, soll eine Fremdfirma jetzt regelmäßige Kontrollgänge machen und die Parkscheiben überprüfen.

25.07.2018