Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Energiewerke als „Top-Lokalversorger“ ausgezeichnet
Umland Isernhagen Energiewerke als „Top-Lokalversorger“ ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 31.01.2019
Daniela Gensert(von links), Tanja Fraundorf und Frank Schubath von den Energiewerken freuen sich über das Label "Top-Lokalversorger". Quelle: privat
Isernhagen

Zeigt die zentrale Anlaufstelle der Energiewerke Isernhagen (EWI) im Altwarmbüchener Zentrum etwa bereits ihre Wirkung? Fest steht: EWI wurde jetzt vom Online-Portal Energieverbraucherportal.de mit dem Label „Top-Lokalversorger 2019“ in den Sparten Strom und Gas ausgezeichnet.

Das laut eigener Aussage unabhängige Portal vergleicht bundesweit Energieversorger. Dabei zählen nicht nur der Preis, sondern auch Kriterien wie regionales Engagement, Umweltschutz sowie Service und Qualität der Kundenbetreuung. Bei der Bewertung geht es also um das gesamte Preis-Leistung-Verhältnis für den Kunden. Denn mit Blick auf die Tarife, das lässt sich in klassischen Preisvergleichs-Portalen ermitteln, sind mehrere Konkurrenten günstiger als die Energiewerke.

Portal bewertet nicht nur den Preis

Die Energiewerke gehören zu 51 Prozent der Gemeinde Isernhagen. Mit 49 Prozent ist die Avacon AG beteiligt. EWI-Geschäftsführer Frank Schubath ahnt, worauf das Label „Top-Lokalversorger“ gründet: „Wir freuen uns sehr über diese erstmalige Auszeichnung der EWI. Sie zeigt, dass die Entscheidung für die neue Organisation goldrichtig war.“ Seit Januar 2018 haben die Energiewerke ihre Geschäftsräume im Altwarmbüchener Zentrum, direkt am Rathaus gelegen. Marktanalysen hätten gezeigt, dass nicht nur faire Energiepreise, sondern auch persönliche, zuverlässige und unbürokratische Betreuung für die Kunden immer wichtiger werden. „Das hebt die Energiewerke von den großen Konzernen und den zahlreichen Onlineanbietern ab“, betont Schubath.

Label gibt es auch für regionales Engagement

Auch in puncto regionales Engagement können die Energiewerke inzwischen einiges bieten. Soziale Projekte der Bürgerstiftung werden unterstützt, Zuschüsse für Elektroautos und energiesparende Maßnahmen gewährt. Zudem gibt es einen Sponsoring-Wettbewerb in der Gemeinde und finanzielle Unterstützung für größer Feste in Isernhagen, aber auch für den Volkstriathlon und mehrere Schulaktionen.

Von Carina Bahl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bis Donnerstag konnten Kinder in Isernhagen für Krippe, Kindergarten und Hort im Betreuungsjahr 2019/2020 angemeldet werden. Zusagen soll es erst im April geben. Die Vergabe erfolgt über ein zentrales Punktesystem. Wir beantworten die wichtigsten Fragen dazu.

31.01.2019

Alt, spitz, steinern – und voller Geheimnisse: Direkt an der Ortsdurchfahrt von Altwarmbüchen steht seit Jahrhunderten ein Obelisk, der Rätsel aufgibt. Denn 1,5 Meilen sollen es laut Inschrift bis nach Hannover sein. Wer konnte denn da nicht rechnen?

31.01.2019

Kinder, die im Sommer 2020 zur Schule gehen sollen, müssen in den nächsten Wochen in den Isernhagener Grundschulen angemeldet werden. Hier gibt es alle Termine auf einen Blick.

31.01.2019