Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Hinter der Grundschule wird getrödelt
Umland Isernhagen Hinter der Grundschule wird getrödelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 11.07.2018
Tüchtig getrödelt werden darf beim Flohmarkt des Fördervereines der AWO Kindertagesstätte. Quelle: privat
Anzeige
Altwarmbüchen

„Isernhagen räumt auf“: Unter diesem Motto veranstaltet der Förderverein der AWO-Kita am Sonntag, 2. September, von 13 bis 16 Uhr seinen großen Flohmarkt in Altwarmbüchen. Bereits zum fünften Mal geht die Veranstaltung auf dem Gelände der Grundschule an der Bernhard-Rehkopf-Straße 11 über die Bühne. Mitmachen und mittrödeln ist ausdrücklich erwünscht. Private Verkäufer dürfen ihre Stände mit Trödel aller Art bereits ab 12 Uhr auf dem Platz hinter der Grundschule aufbauen. Für Besucher ist der Flohmarkt ab 13 Uhr geöffnet. Sie sind eingeladen, nach Herzenslust zu stöbern und das eine oder andere Schnäppchen zu erwerben.

Das dürfte angesichts der zu erwartenden breitgefächerten Auswahl an Spielen, Kleidung, Schönem, Dekorativen und vielleicht auch Kuriosem nicht allzu schwer sein. Denn was sich so alles in Kellern und Garagen, Wohnungen und auf Dachböden verbirgt, ist erstaunlich. Der Förderverein der AWO sorgt mit einem großen Kuchenbüfett und Getränken dafür, dass sich alle Teilnehmer und Besucher tüchtig stärken können. Als besondere Attraktionen für die jüngsten Besucher gibt es eine Goldwaschanlage und eine Zuckerwattemaschine. Auch bei schlechtem Wetter wird getrödelt: Dann zieht der Flohmarkt die Aula um. Anmeldungen werden ab sofort per E-Mail an awo-foerderverein-awb@web.de entgegengenommen.

Von Sandra Köhler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bislang interpretierte sie nur Helene Fischer, Vicky Leandros und ähnliche Schlagergrößen. Doch nun hat Sabrina Maria alias Sabrina Wrembel aus Altwarmbüchen ihr erstes eigenes Album veröffentlicht.

09.07.2018

Die 1000-Euro-Prämie für Elektroautos wird bei Isernhagens Energiewerken kaum abgerufen. Neue Schnell-Ladesäulen sollen im September auf dem A2-Center-Gelände in Betrieb gehen.

09.07.2018

Wundert sich wer bei der Fahrt durch die Gemeinde, was das für mysteriöse Masten sind, die in ganz Isernhagen stehen? Vier Stück davon gibt es, sie ersetzen die in die Jahre gekommenen Sirenen.

05.07.2018
Anzeige