Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Kabarettistin tanzt mit dem Wort
Umland Isernhagen Kabarettistin tanzt mit dem Wort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 15.10.2018
Nessi Tausendschön präsentiert ihr Programm "Knieftief im Paradies - die mit dem Wort tanzt" und wird von William Mackenzie musikalisch begleitet. Quelle: Uwe Würzburger
Isernhagen F.B

 In ihrem Programm philosophiert Nessi Tausendschön in der Scheune des Isernhagenhofes in Isernhagen F.B. über Schein und Sein oder Himmel und Hölle. Vom Wohlwollen der Diseuse und von ihrer beginnenden Altersmilde hängt es ab, ob das Publikum am Sonnabend, 20. Oktober, ab 20 Uhr ins Paradies hinein darf oder draußen bleiben muss.

Draußen bleiben die Machtgeilen, die Dünkelhaften und die Gierigen. Hinein dürfen die Eigenwilligen, die nicht anstehen vor dem Paradies, die Randständigen und Liebeshungrigen, die Equilibristen und gefallenen Engel, diejenigen, für die die Sackgassen, Engpässe und Fehlschläge des Lebens und der Liebe tägliches Brot sind und die das Leuchten hoffentlich trotzdem nicht verlieren. Mit einem Übermaß an Jubel, Zorn, Energie und Spielfreude singt Nessi Tausendschön das hohe Lied von den kleinen Wahrheiten des Lebens. Mit von der Partie ist auch dieses Mal William Mackenzie mit seiner Gitarre.

Aufgewachsen ist „Nessi“ in Isernhagen. Als Jugendliche sagte sie zu ihren Eltern: „Solange ihr den Tisch über meine Füße stellt, wird gemacht, was ich sage", und die an den üblichen Teenager-Krankheiten wie Pferde-toll-finden und Lange-telefonieren litt. Während des Studiums der Theaterwissenschaften, Germanistik und iberoromanischen Philologie sang Nessi Tausendschön in verschiedenen Rock- und Jazzbands und verfasste Zeitungskritiken, bevor sie mit dem Programm „Ich sing Dir in die Ohren Kleines“ 1989 ihre Karriere als Solokünstlerin begann.

Mehrfach ausgezeichnet

Tausendschön wurde ausgezeichnet etwa mit dem Deutschen Kabarettpreis, dem Salzburger Stier, dem Deutschen Kleinkunstpreis und beim großen Kleinkunstfestival im Berliner Kabarett-Theater „Die Wühlmäuse“ mit dem Jury-Preis. Dem Publikum ist sie auch durch ihre TV-Auftritte zum Beispiel in den „Mitternachtsspitzen“, „Ottis Schlachthof“, „Scheibenwischer“, „Schmidt und Pocher“ und „Die Anstalt“ präsent.

Info: Karten kosten 20 Euro pro Person, ermäßigt 14 Euro und sind bei in der Buchhandlung Böhnert in Burgwedel und Isernhagen H.B. sowie beim TUI ReiseCenter Altwarmbüchen, oder ab Montag, 15. Oktober, in der Geschäftsstelle des Kulturvereins, Montag bis Freitag 9 – 12.30 Uhr, und an der Abendkasse erhältlich. Vorbestellungen sind unter Telefon (05139) 894986 oder per E-Mail an info@isernhagenhof.de möglich.

Von Katerina Jarolim-Vormeier

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein brennendes Autoteil und eine feuchte Zimmerdecke: Altwarmbüchens Feuerwehr rückt innerhalb weniger Stunden zweimal aus.

12.10.2018

Die naturnahe Umgestaltung der Wietze geht in die nächste Runde: Der Bund für Naturschutz Deutschland Region Hannover beginnt demnächst mit den Arbeiten in Isernhagen-Süd.

15.10.2018

Die Polizei fahndet nach dem Fahrer eines silberfarbenen Renault Kombi: Er hat bei einem am Straßenrand geparkten Audi in Isernhagen K.B. im Vorbeifahren den Außenspiegel abgefahren und sich dann vom Unfallort entfernt.

11.10.2018