Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Präventionsrat informiert über Betrugsmaschen
Umland Isernhagen Präventionsrat informiert über Betrugsmaschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 08.07.2018
Die Polizei informiert Isernhagener über bekannte Betrugsmaschen. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Isernhagen

Der Präventionsrat Isernhagen lädt in Kooperation mit dem DRK und der Bürgerstiftung Isernhagen für nächsten Mittwoch, 11. Juli, zu einem Informationsnachmittag in den Ratssaal in Altwarmbüchen ein. Von 15 bis 17 Uhr geht es diesmal um das Thema „Schutz und Folgen neuer Formen des Betruges“. Betrüger nutzen inzwischen ganz unterschiedliche Methoden, um Bürger um ihr Geld zu beringen. Ob Enkeltrick oder falsche Polizisten, die an der Wohnungstür klingeln: Die Maschen werden immer raffinierter und dreister. Vertreter der Polizei und der Isernhagener Gemeindeverwaltung werden an diesem Nachmittag die aktuellen Betrugsmaschen vorstellen und Tipps geben, wie man sich davor schützen kann. Nachfragen und Diskussionsbeiträge sind erwünscht.

Bei Kaffee und Kuchen – serviert in gewohnter Manier vom DRK – haben die Besucher auch die Möglichkeit, sich über das Telefonbanking informieren zu lassen: Nachdem die Sparkasse ihre Filiale Isernhagen N.B. geschlossen hat, kann das insbesondere für ältere Bürger eine Alternative zum weiteren Weg in die nächste Filiale sein.

Für die bessere Planung wird um Anmeldung unter Telefon (0511) 61532515 gebeten. Wer spontan dazukommen möchte, kann das aber auch tun. Der Zugang zum Ratssaal ist barrierefrei möglich. Der Eintritt ist frei.

Von Martin Lauber

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kirchhorsts autobahnnahe Gewerbegebiete ziehen Kriminelle an wie Motten das Licht: In der Nacht zum Mittwoch demontierten Unbekannte die Katalysatoren von 12 Sprinter-Kleinlastern.

04.07.2018

Ohne Technik geht es nicht? Doch, denn früher klappte es ja auch. Mehr über das Leben und die große Wäsche auf einem Bauernhof lernten Kinder bei einer Ferienaktion auf dem Wöhler-Dusche-Museumshof.

07.07.2018

Für die Hortkinder aus N.B. hat der Reit- und Fahrverein sich am Dienstag viel Zeit genommen. Spielerisch zu lernen gab es viel Nützliches fürs Landleben in Isernhagen.

06.07.2018
Anzeige