Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten 100 Nachwuchs-Rennfahrer am Start
Umland Isernhagen Nachrichten 100 Nachwuchs-Rennfahrer am Start
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:43 31.05.2018
Kart-Pilot Valentino ist auch in diesem Jahr wieder startbereit. Quelle: Philipp Bader
Altwarmbüchen

Der Parkplatz des Modemarktes Adler im Gewerbegebiet Altwarmbüchen verwandelt sich am Sonntag, 17. Juni, wie jedes Jahr in eine Rennpiste. Zum 29. Kart-Slalom des Motorsport-Clubs (MSC) der Polizei Hannover sind mehr als 100 Mädchen und Jungen zwischen 7 und 18 Jahren aus ganz Niedersachsen gemeldet, die der eine Traum eint: selbst einmal Rennfahrer werden und auf der Rennstrecke neben den „ganz Großen“ fahren. Von ihren Eltern werden sie dabei mit viel Zeit und Geld unterstützt. Einige der Nachwuchsfahrer sind sogar so engagiert und ehrgeizig, dass sie sich ein eigenes Kart erspart haben, um noch bessere Fahrleistungen zu erreichen.

Bei dem Rennen in Altwarmbüchen, zu dem Zuschauer willkommen sind, sammeln die jungen Kart-„Piloten“ wichtige Punkte für die Niedersachsen- und die Stadtmeisterschaft Hannover sowie den Mittelweserpokal. Die Kart-Mannschaft des gastgebenden MSC der Polizei Hannover trainiert von März bis Oktober jeden Sonnabend auf clubeigenen Karts und dem Übungsgelände ihres Vereins. Und das mit Erfolg: Aktuell führen sie in der Mannschaftswertung und haben in dieser Saison bereits mehrfach Podiumsplätze belegt.

Am 17. Juni wird auf dem Adler-Parkplatz in sechs Altersklassen gestartet, die ersten Runden werden gegen 9 Uhr gestartet. Nennungsschluss für die jüngsten Starter (Jahrgang 2009 bis 2011) ist erst um 15.15 Uhr. Der Motorsport-Club der Polizei besteht seit 94 Jahren und ist der einzige Motorsport-Club im Stadtgebiet von Hannover. Unter www.msc-polizei-hannover.de gibt es weitere Informationen.

Von Philipp Bader

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine neue Aufpflasterung vor der Awo-Kita am Helleweg soll für mehr Sicherheit sorgen. Am alten Grundschulstandort soll hingegen nichts mehr passieren.

31.05.2018

100 Jahre Leonard Bernstein: Zu diesem Anlass spielt Laurens Patzlaff in der Reihe Weltklassik am Klavier am Sonntag, 3. Juni, im Isernhagenhof bekannte Werke des großen Komponisten

31.05.2018

Wie jedes Jahr volles Haus bei der Theaterpremiere im Bauernhausmuseum. Passend zur Ausstellung heißt das plattdeutsche Stück zu „Ut Isen ward Isernhagen“.

31.05.2018