Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Zeuge sieht Dieb davonlaufen
Umland Isernhagen Nachrichten Zeuge sieht Dieb davonlaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:34 28.02.2018
Autoaufbrüche sind in Isernhagen ein regelmäßiges Delikt. Oft sind Elektrowerkzeuge oder Airbags und Navigationsgeräte das Ziel. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Altwarmbüchen/Isernhagen N.B

Ein Altwarmbüchener hat am Montagabend offenbar den Aufbruch seines eigenen Wagens verhindert.

Der Halter eines Transporters bemerkte gegen 21 Uhr beim Heruntertragen des Mülls zufällig, dass ein Mann von seinem am Farrelweg geparkten Renault weglief. Der Unbekannte stieg als Beifahrer in einen anderen Transporter ein, der dann in Richtung der Isernhagener Straße davonfuhr. Dabei handelte es sich um einen weißen Renault Trafic, zum Kennzeichen konnte die Polizei am Dienstag keine genauen Angaben machen. Anschließend stellte der Zeuge fest, dass an seinem Fahrzeug ein Türhebel abgerissen worden war. In den Innenraum war der Täter aber nicht gelangt. Eine Sofortfahndung nach den Flüchtenden blieb ergebnislos.

Die Polizei prüft nun mögliche Zusammenhänge mit einer Serie von Transporteraufbrüchen, bei denen Unbekannte ind en vergangenen Monaten vor allem Werkzeuge stahlen. Weitere Zeugen sollten sich unter Telefon (05139) 9910 melden.

Wohnungseinbruch in Isernhagen N.B.

Auf Hinweise hofft die Polizei auch zu einem Wohnungseinbruch an der Bergstraße in Isernhagen N.B. Dort drangen Unbekannte zwischen dem 8. und 19. Februar aufs Grundstück vor. Dann hebelten sie ein Fenster auf, durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen udn stahlen Schmuck.

Von Frank Walter

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Matthias Kenzler ist der neue FDP-Fraktionsvorsitzender im Isernhagener Rat. Der 57-Jährige löst die langjährige Chefin Christiane Hinze ab.

23.02.2018

Eine reine Kostenbeteiligung der Anlieger, wiederkehrende Beiträge oder doch besser nichts von beiden? Die Frage, wer künftig wie für den Straßenausbau bezahlen soll, spaltet den Isernhagener Rat. 

23.02.2018

Das eingeschaltete Fernlicht hat die Polizei in Altwarmbüchen auf die Spur eines betrunkenen Autofahrers gebracht. Die Beamten stoppten den BMW am Farrelweg, ein Alkoholtest ergab 1,5 Promille.

22.02.2018
Anzeige