Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Beim Abbiegen Radfahrerin übersehen
Umland Isernhagen Nachrichten Beim Abbiegen Radfahrerin übersehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 30.05.2018
Die Radfahrerin kam verletzt ins Krankenhaus. Quelle: Symbolbild (dpa)
Isernhagen F.B

Verkehrsunfall am Rewe-Markt in Isernhagen F.B.: Ein Mercedes-Fahrer, der am Dienstag um kurz nach 15 Uhr vom Lohner Weg aus kommend nach rechts in Richtung Großburgwedel abbiegen wollte, hat dabei eine Fahrradfahrerin verletzt. Wie die Polizei mitteilte, übersah der 57 Jahre alte Autofahrerin die Radfahrerin, die die Straße am Überweg ebenfalls bei Grünlicht passieren wollte. Durch den Zusammenprall kam die 74 Jahre alte Frau zu Fall. Sie erlitt eine Platzwunde, Prellungen und Hautabschürfungen. Die Besatzung eines Rettungswagens brachte die Frau ins Krankenhaus.

Von Frank Walter

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer „Löschkübel-Aktion“ aus dem Braunschweiger Land und der Einladung zu einem Infonachmittag wirbt die Ortsfeuerwehr Kirchhorst um neue Mitglieder.

29.05.2018

Der Ortsrat Kirchhorst hat dem Vorentwurf für eine Hundeschule am Kollberg zugestimmt. Am Neuwarmbüchener Schmiededamm sind die „Spaßpfoten“ nur noch geduldet.

01.06.2018

Der Ambulante Hospizdienst Burgwedel-Isernhagen-Wedemark war 2017 für 54 Menschen in ihrer letzten Lebensphase da. Privatleute, Firmen und Institutionen danken es mit vielen Spenden.

29.05.2018