Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Gymnasium und IGS stellen sich vor
Umland Isernhagen Nachrichten Gymnasium und IGS stellen sich vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 26.02.2018
Eltern und Kinder informieren sich an der IGS über die Schule. Quelle: Archiv
Altwarmbüchen

Einblicke in den Schulalltag gewähren und Wissenswertes aus dem Schulleben präsentieren das Gymnasium und die IGS Isernhagen interessierten Besuchern bei Tagen der offenen Tür.

Das Gymnasium lädt vor allem aktuelle Viertklässler und deren Eltern für Freitag, 2. März, von 15 bis 18 Uhr ein. Die Besucher erleben dann Unterrichtseinblicke und haben die Gelegenheit, mehr über Arbeitsgemeinschaften wie etwa Aquarium-, Informatik- und Mathematik-AG zu erfahren. Außerdem stellt die Schule ihr bilinguales Konzept, die Chorklasse sowie ein neues Medienkonzept vor. Am Eingang startet eine Schulrallye. Ehemalige Schüler können den Termin nutzen, um alte Bekannte zu treffen.

Die IGS Isernhagen präsentiert sich Eltern und ihren Kindern am Freitag, 9. März, ab 15 Uhr, um das Schulkonzept, Lehrer und Mitarbeiter kennen zu lernen. Die IGS-Schüler erklären dann beispielsweise, was ein Lernbüro ist. Die Besucher können sich ein Logbuch ansehen und in einem kurzen Vortrag hören, wie der Unterricht mit Tablets funktioniert.

Anmeldungen für die fünften Klassen nehmen beide Schulen am Donnerstag, 24., und Freitag, 25. Mai, jeweils ab 13 Uhr entgegen.

Von Katerina Jarolim-Vormeier

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gemeindebücherei Isernhagen plant für den Monat März zwei Abendveranstaltungen. Neben der allseits beliebten „Lesenacht“ für Kinder startet mit der „Bücher-Plauderei“ auch ein neues Projekt.

26.02.2018

In der Reihe „Weltklassik am Klavier“ tritt der Pianist Slawomir Saranok am Sonntag, 4. März, um 17 Uhr im Isernhagenhof an der Hauptstraße 68 auf. Er interpretiert Werke von Beethoven und Mendelssohn-Bartholdy.

26.02.2018

Die Telekom will in der Feldmark südlich von Isernhagen F.B. einen 40 bis 45 Meter hohen Funkmasten errichten, um die Mobilfunkversorgung auf der nahe Autobahn zu verbessern.

01.03.2018