Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Jugendliche beschmieren Bushaltestelle
Umland Isernhagen Nachrichten Jugendliche beschmieren Bushaltestelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 10.06.2018
Die Polizei ermittelt gegen drei Jugendliche wegen Sachbeschädigung – sie sollen Graffiti gesprüht haben. Quelle: Symbolbild (dpa)
Isernhagen F.B

Polizisten des Kommissariat Großburgwedel haben in der Nacht zu Sonnabend in Isernhagen F.B. einen 16 Jahre alten Jugendlichen festgenommen. Er steht im Verdacht, kurz zuvor mit zwei 17-jährigen Komplizen eine Bushaltestelle und mehrere Stromkästen an der Hauptstraße mit Graffiti beschmiert zu haben.

Während einer Streifenfahrt sahen die Beamten gegen 0.40 Uhr an der Bushaltestelle am Isernhagenhof die drei Jugendlichen. Als diese den Polizeiwagen bemerkten, rannten sie in verschiedene Richtungen davon. Bei der Fahndung stellten die Polizisten den 16-Jährigen an der Straße Möllerstrift, bei der Kontrolle entdeckten sie an seinen Händen frische Farbe. Da weitere Polizisten an der Bushaltestelle und an mehreren Stromkästen frische Graffiti und einen weggeworfenen Rucksack mit gerade benutzten Spraydosen fanden, nahmen die Beamten den Jugendlichen mit ins Kommissariat. Dort wurde er an einen Erziehungsberechtigten übergeben.

Die Fahndung nach den beiden Komplizen blieb ohne Erfolg. Jedoch ergaben weitere Ermittlungen Hinweise auf die Identität der beiden 17-Jährigen. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung durch Graffiti.

Von Frank Walter

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Alles war vorbereitet für den Erwerb von 2,5 Hektar Land, als die CDU-/FDP-Mehrheit den Ankauf unerwartet ablehnte. Eine Workshop-Teilnehmerin sieht die Bürgerbeteiligung infrage gestellt.

11.06.2018

Die Gemeinde hat am Donnerstagabend die Pläne für den neuen „Schulcampus Isernhagen“ vorgestellt. Bei den Zuhörern kam das Vorhaben gut an.

11.06.2018

Damit die Horterweiterungen in Kirchhorst und Altwarmbüchen starten können, hat der Finanzausschuss 70.000 Euro freigeben müssen.

08.06.2018