Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Jugendtreff erhält neue Räume
Umland Isernhagen Nachrichten Jugendtreff erhält neue Räume
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 14.04.2010
Von Thomas Tschörner
Die ehemaligen Horträume werden zum neuen Jugendtreff. Quelle: Tschörner

„Am 28. Mai stellen wir den Betrieb in der Alten Ziegelei ein“, sagte gestern Jugendpfleger Michael Kiklas. Das neue Gebäude, in denen zuvor der jetzt im Ostflügel der Grundschule untergebrachte Hort sein Domizil hatte, werde am 7. Juni an die Jugendpflege übergeben. Kiklas rechnet damit, dass der Jugendtreff noch vor den Sommerferien den Betrieb aufnimmt – auf jeden Fall aber rechtzeitig, um dort die verlässliche Ferienbetreuung der Gemeinde anbieten zu können.

Der Umzug habe viele Vorteile, sagte Kiklas. In der Alten Ziegelei habe es lediglich einen großen Raum mit einer Fläche von 50 Quadratmetern gegeben. Ansonsten seien die über zwei Etagen verteilten Räume sehr beengt gewesen. Auch über ein nennenswertes Außengelände habe die Alte Ziegelei nicht verfügt, der Abstand zu den Nachbarn habe nur sechs Meter betragen.

„An dem neuen Standort sind wir deutlich besser aufgestellt“, sagte der Jugendpfleger. So gebe es unter anderem zwei große Gruppenräume mit Flächen von 55 bis 60 Quadratmetern. Außerdem könne der Jugendtreff den Schulhof ebenso mitnutzen wie den Werkraum der benachbarten Grundschule. Umgekehrt könne auch die Schule die Räume des Jugendtreffs mitnutzen, etwa in verregneten Pausen. Außer einem Computerraum erhalte der Jugendtreff auch einen Übungsraum mit Schallisolierung für Bands. Der bislang an der Straßenseite liegende Eingang werde nach hinten auf den Schulhof verlegt, um die Nachbarn weniger zu stören.

In die Sanierung der Räume investiert die Gemeinde rund 60 000 Euro. Die offizielle Eröffnung ist für Freitag, 27. August, vorgesehen. Dann soll der Treff auch einen Namen erhalten, für den noch Vorschläge vor allem von Kindern und Jugendlichen gesucht werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!