Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Kammerorchester kommt zur Abendandacht

Isernhagen K.B. Kammerorchester kommt zur Abendandacht

Eine Stunde zur Besinnung und zum Erleben des alten Kirchenraumes mit Musik und Texten - diese Ankündigung des Veranstalters klingt wie ein schönes Versprechen. Die Stiftung St. Marien Isernhagen lädt ein zur 3. „Abendmusik im Kirchenraum“.

Voriger Artikel
Viel Lärm, wenig Konkretes
Nächster Artikel
CDU fordert mehr Einbruchsprävention

Das Kammerorchester Kirchrode spielt am Sonntag in St. Marien.

Quelle: privat

Isernhagen K.B.. Am Sonntag, 24. September, kommt das Kammerorchester Kirchrode mit seinem Dirigenten Martin Hurek in die Kircher Bauerschaft. Seit 1994 bereichert dieses Orchester mit seinen etwa 25 Streichern aller Alters- und Berufsgruppen das Kulturleben in Hannovers Stadtteil Kirchrode und seiner Umgebung. Sein Konzertprogramm und die musikalische Ausgestaltung kirchlicher Veranstaltungen sowie die Zusammenarbeit mit namhaften Solisten und hannoverschen Chören haben das Ensemble über die Grenzen von Hannover hinweg bekannt gemacht.

Bei der Abendmusik in der St.-Marien-Kirche werden Stücke von Henry Purcell, Johann Sebastian Bach, Edgar Elgar und Arvo Pärt aufgeführt. Die Moderation der Abendandacht übernimmt Matthias Krüger vom Kuratorium der Stiftung. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind aber gern gesehen - am Ausgang wird eine Kollekte für die Kirchenmusik erbeten.

Von Stephan Hartung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten