Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Mit dem Vokal Ensemble ins Paradies
Umland Isernhagen Nachrichten Mit dem Vokal Ensemble ins Paradies
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 30.09.2017
Das Vokal Ensemble Isernhagen gibt im November zwei Konzert in St. Marien. Quelle: privat
Anzeige
Isernhagen K.B.

Stimmgewaltig, emotional und derart perfektionistisch, dass der Zuhörer schnell vergisst, dass dort Laien auf der Bühne stehen: So präsentieren sich die Sänger des Vokal Ensembles unter Leitung von Anne Drechsel nur zu gern. Kein Wunder, dass die Konzerte meist ausverkauft sind.

Unter dem Titel "In paradisum" lädt der Chor nun für Sonnabend, 11. November, und Sonntag, 12. November, zu einer besonderen Klangreise in die St.-Marien-Kirche nach Isernhagen K.B. ein. Das Ensemble will beweisen, dass geistliche Chormusik keineswegs eingestaubt, schwerfällig oder gar langweilig ist. Gerade die Vielfältigkeit dieses Genres macht den besonderen Reiz aus und garantiert zwei abwechslungsreiche Konzertabende, versprechen die Sänger.

Neben rein klassischem Werken wie dem achtstimmigen Doppelquartett aus dem „Elias“ von Mendelssohn-Bartholdy oder Rheinbergers „Abendlied“  stehen auch zeitgenössische Stücke wie Ola Gjeilos „The Ground“, „Pie Jesu“ von Andrew Lloyd Webber oder als Filmmusik „Non Nobis Domine“ von Patrick Doyle aus der Shakespeare-Verfilmung von „Henry V.“ auf dem Programm. 

Wer dabei sein möchte, sollte schnell sein: Der Vorverkauf beginnt an diesem Sonnabend, 30. September, in den Buchhandlungen Böhnert in Isernhagen H.B. und Großburgwedel. Karten kosten zwischen 14 und 16 Euro. Das Konzert am Sonnabend beginnt um 19.30 Uhr, am Sonntag treten die Sänger um 17 Uhr auf die Bühne in der Kirche. Weitere Informationen zum Vokalensemble gibt es im Internet auf www.vei.de.

Von Carina Bahl

Die zunehmende bauliche Verdichtung gerade in den Isernhagener Altdörfern missfällt vielen Bewohnern. Doch immer wieder wird die Gemeinde mit solchen Bauvoranfragen konfrontiert, denn Isernhagen erfreut sich als Wohnort weiter großer Beliebtheit.

Frank Walter 29.09.2017

34 Jahre nach der ersten Dorfentwicklungsplanung für Kirchhorst steht nun die nächste in den Startlöchern. Die Auftaktveranstaltung beginnt am Freitag, 29. September, um 17 Uhr in der Sporthalle.

Frank Walter 29.09.2017

Kleine Ursache, große Wirkung: Ein Malheur in einer Imbissküche hat am Dienstagvormittag dazu geführt, dass mehrere Hundert Mitarbeiter und Kunden aus dem A2-Center in Altwarmbüchen evakuiert werden mussten.

Frank Walter 29.09.2017
Anzeige