Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Unfall: Fahrer flüchtet vom Hallenbad-Parkplatz
Umland Isernhagen Unfall: Fahrer flüchtet vom Hallenbad-Parkplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 14.01.2019
Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise zu der Unfallflucht am Hallenbad in Altwarmbüchen. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Altwarmbüchen

Ein unbekannter Autofahrer ist nach einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz des Hallenbades an der Bernhard-Rehkopf-Straße davongefahren, ohne die Polizei zu verständigen oder dem Besitzer des anderen Fahrzeugs seine Personalien mitzuteilen. Laut einem Polizeisprecher ereignete sich die Unfallflucht bereits am Mittwoch zwischen 20.40 und 21.50 Uhr, wurde aber erst mit Verspätung angezeigt. Der geparkte graue VW Polo trug Lackschäden an der Beifahrerseite davon, die von der Tür bis zum hinteren Radkasten reichten. Die Polizei schätzt die Reparaturkosten auf rund 4000 Euro. Zeugen sollten sich im Kommissariat Großburgwedel, Telefon (05139) 9910, melden.

Von Frank Walter

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Isernhagen Altwarmbüchen/Isernhagen H.B. - Einbrecher dringen in zwei Häuser ein

Einbrecher haben zwei Einfamilienhäuser in Isernhagen H.B. und Altwarmbüchen heimgesucht. Über die Beute gibt es och keine gesicherten Erkenntnisse.

14.01.2019

Ob weit werfen, schnell rennen oder weit springen – beim Sportabzeichen testen Kinder, Jugendliche und Erwachsene Jahr um Jahr ihre Fitness. 296 Auszeichnungen verlieh der TuS Altwarmbüchen diesmal.

14.01.2019
Isernhagen Stelle/Neuwarmbüchen/Isernhagen N.B. - Ortsfeuerwehren ziehen Bilanz

Eine winterliche Feier in Stelle und Jahreshauptversammlungen in Isernhagen N.B. und Neuwarmbüchen – die Ortsfeuerwehren sind auch im Winter aktiv und begrüßen erwartungsvoll das neue Jahr.

13.01.2019