Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Laatzen
Ort der Wissenschaft: Insgesamt 66 Projekte präsentieren Schüler aus Stadt und Umland im Lichthof der Leibniz-Universität in Hannover. Auch die Albert-Einstein-Schule und das Erich-Kästner-Gymnasium aus Laatzen sind mit mehreren Teams vertreten.
Laatzen

Ein eigenes Experiment entwickeln und dann einer Jury erklären: Beim Wissenschaftswettbewerb „Jugend forscht“ haben 17 Nachwuchsforscher von Albert-Einstein-Schule und Erich-Kästner-Gymnasium in dieser Woche spannende Projekte gezeigt – und das erfolgreich.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
St. Marien in Grasdorf
Siegerentwurf für Gemeindehaus erhält alle Jurystimmen
Der Entwurf des Architektur Büros Nehse und Gerstein sieht zusätzlich zum Haupteinang im Süden einen separaten Zugang zum Gemeindebüro auf der Ostseite sowie fast das gesamte Gebäude umgebende Terrassenbereiche sowie große Glasfronten mit bodentiefen Fenstern – und Notausgängen – vor.

Das neue Gemeindehaus im Pfarrgarten von St. Marien in Grasdorf wird ab 2019 nach den Plänen des Architekturbüro Nehse und Gerstein gebaut. Unter fünf Wettbewerbsteilnehmern wählte das Preisgericht einhellig dessen Entwurf zum Sieger. Vom 1. bis 16. März sind alle Entwürfe in der Kirche zu sehen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Die Stadt Laatzen hat ihre internetseite komplett überarbeitet. Im Frühjahr 2017 hatten Bürgermeister Jürgen Köhne und Online-Redakteurin Ilka Hanenkamp-Ley das neue Konzept  vorgestellt.
Laatzen Stadt befragt Bürger zu ihrem Internetauftritt

Im Rahmen des Laatzener Bürgerpanels will die Stadtverwaltung mehr über die Nutzung ihrer überarbeiteten Internetpräsenz (laatzen.de) wissen. In der Zeit vom 26. Februar bis zum 18. März  können alle Bürger an der Befragung zum Thema Öffentlichkeitsarbeit teilnehmen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Neubau benötigt: Derzeit lernen mehrere Klassen des Erich-Kästner-Schulzentrums  in Containern, die im Juli 2017 auf dem Sportplatz aufgestellt wurden. Geld vom Bund könnte in den Neubau investiert werden. Auch andere Laatzener Schulen haben Bedarf.
Laatzen/Pattensen Schulsanierung: Land stellt Fördergeld in Aussicht

Der Bund hat zum zweiten Mal ein Schulsanierungsprogramm aufgelegt. Auf Fördergeld in Millionenhöhe können auch Laatzen und Pattensen hoffen – deren Schulprojekte sind umfangreich.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Aktuelles aus Ihrem Stadtteil

Hemmingen/Laatzen/Pattensen
Im Mai berichtet Äbtissin Gabriele-Verena Siemers über das Leben im Kloster Wennigsen.

Die Leine-VHS bietet zahlreiche Kurse nur für Frauen an. Die Auswahl reicht vom Einblick ins Klosterleben über einen Mathe-Schnupperkurs bis hin zu einer Führung bei der Keksfirma Bahlsen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grasdorf
Das Zustellungsergebnis eines einzigen Tages: 19 Briefsendungen haben der Grasdorfer Konrad Pfeifer und seine Frau am 21. Oktober erhalten. An den Tagen davor kam hingegen gar keine Post bei ihnen an.

Konrad Pfeifer wartet häufig tagelang auf seine Post. Da der Grasdorfer auch mit Behörden per Brief kommuniziert, stellt ihn die verspätete Zustellung immer wieder vor Probleme. Die Post begründet dies mit der Tourenplanung und den gesetzlichen Arbeitszeiten der Zusteller. 

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
„Unschöne Schmierereien“: Neben den mobilen Klassenräumen auf dem Aschenplatz vor dem Jugenzentrum nutzen Unbekannte Sprayer oft auch die schlecht einsehbare Außenwände der Schulturnhallen für ihre Botschaften und Graffiti-Tags. 

Beleidigungen, rassistische Wörter: Das Erich-Kästner-Schulzentrum hat ein Graffiti-Problem an seinen Außenwänden. Langfristig dagegen helfen soll ein Projekt, das auch schon in anderen Städten erfolgreich war: Die Schüler wollen die viel beschmierten Flächen selbst mit Graffiti gestalten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
Anders als sonst donnerstags üblich wird das Infomobil der Üstra mit Ticketverkauf am 22. Februar nicht auf dem Leineplatz in Laatzen-Mitte stehen – weil die Fahrzeugheizung kaputt ist.

Wegen einer defekten Fahrzeugheizung kann das Üstra-Team mit seinem Infomobil und Verkaufswagen am Donnerstag, 22. Februar, nicht wie üblich nach Laatzen kommen. Auch die Tour nach Langenhagen am Freitag fällt aus diesem Grund aus.

  • Kommentare
mehr
Laatzen-Mitte
Emilie (16, vorne) übt unter der Anleitung von Bianca Schönherr, wie Drähte in der Kieferorthopädie gebogen werden. Jessica (16, zweite von links) informiert sich bei der Pattenser Kieferorthopädin Contanze Kallmeyer.

Bei einer Ausbildungsmesse im Forum der Albert-Einstein-Schule konnten sich Jugendliche über Ausbildungsbetriebe informieren. An den Ständen kamen die Schüler mit den Mitarbeiten der Betriebe über die verschiedenen Ausbildungsberufe ins Gespräch. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grasdorf
Claudia Weber übernimmt am 1. März die Leitung der Grundschule Grasdorf.

Die Grundschule Grasdorf bekommt eine neue Leiterin. Claudia Weber wird am 1. März die Geschäfte von Heinz Stock übernehmen, der die Einrichtung zuletzt kommissarisch geleitet hatte. Für Weber ist die Tätigkeit in Grasdorf ein „Traumjob“ – auch wegen der familiären Atmosphäre.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sehnde
Kinderärztin Sinja Reese (vorn) vom Team Sozialpädiatrie und Jugendmedizin der Region Hannover ist mit den Assistentinnen Gabriele Püttcher (hinten, links) und Bianca Kapitz-Köhler für die Schuleingangsuntersuchungen zuständig.

Die Schuleingangsuntersuchungen für viele Kinder aus Sehnde finden künftig an einem anderen Ort statt: Das Team Sozialpädiatrie und Jugendmedizin der Region Hannover ist nach Laatzen-Mitte umgezogen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Alt-Laatzen
Die Band "Devoted" spielt 2011 beim Eichstraßenfest bekannte Hits für die Zuschauer. 

Zum ersten offenen Planungstreffen für das diesjährige Eichstraßenfest sind im Januar fast 40 Interessierte gekommen. Für Donnerstag, 22. Februar, lädt der Verein zu einem zweiten Treffen ein. Dann sollen Gruppen gebildet und der Spendenzweck festgelegt werden. Gefeiert werden soll am 4. August.

  • Kommentare
mehr
Laatzen in Zahlen
  • Bundesland : Niedersachsen
  • Landkreis : Region Hannover
  • Fläche : 34 km²
  • Einwohner : ca. 40.200
  • Bevölkerungsdichte : 1182 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30880
  • Ortsvorwahlen : 0511, 05102
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Stadtverwaltung : Marktplatz 13, 30880 Laatzen, Telefon (0511) 82051000