Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Laatzen
Der westliche Ersatz-Hochbahnsteig ist fast fertig: Jetzt fehlen nur noch Fahrpläne und die Beleuchtung.
Laatzen-Mitte

Üstra-Fahrgäste besteigen die Stadtbahnen am Endpunkt Laatzen ab Freitag über Holzpodeste: Die Infra legt dort derzeit Ersatzhaltestellen an. Grund ist der Bau der neuen Hochbahnsteige an der Wendeschleife.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
„Blätter-Gebilde“ sollen zum Nachdenken anregen
Sheida Hosseini Mehr stellt 30 ihrer "Blättergebilde" im Stadthaus aus

Unter dem Titel „Blätter-Gebilde“ stellt die Iranerin Sheida Hosseini Mehr 30 Collagen im Stadthaus aus. Die Werke sollen Besucher zum Nachdenken anregen. Zu sehen sind sie bis zum 23. Februar.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Geschätzt 110 Veranstaltungen hat Hilke Döbbling in den vergangenen zehn Jahren für die Veranstaltungsreihe der Immanuelgemeinde "Dialog unterm Turm" organisiert. Aus beruflichen Gründen gibt die 57-jährige das Ehrenamt nun auf. Die Zukunft der Reihe ist ungewiss.
Alt-Laatzen Organisatorin von „Dialog unterm Turm“ hört auf

Seit zehn Jahren organisiert Hilke Döbbeling nahezu monatlich Veranstaltungen für die Reihe „Dialog unterm Turm“ in der Immanuelgemeinde, doch das Konzert von Fritz Baltruweit am Mittwoch, 17. Januar, wird die vorerst letzte sein. Die 57-jährige gibt das Ehrenamt aus beruflichen Gründen auf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Die 20 Artisten vom Kinder- und Jugendzirkus Johnass präsentieren im Forum der Albert-Einstein-Schule ihre „Jahres-Beginn-Gala“.
Laatzen-Mitte 160 Zuschauer feiern Artisten des Zirkus Johnass

Laatzens Kinder- und Jugendzirkus hat auch 2018 wieder eine Gala zum Jahresbeginn hingelegt. Die rund 160 Zuschauer erlebten eine abwechslungsreiche Show mit Einrad-Nummern, Jonglage und Akrobatik.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Aktuelles aus Ihrem Stadtteil

Rethen
Klirrend kalt, aber pittoresk: Das Hochwasser sorgt angesichts des sonnigen Wetters für bemerkenswerte Lichtreflexe - auch auf den Wiesen nahe der B443 bei Rethen.

Das Hochwasser in der Leinemasch geht weiter zurück: Zwar sind noch einige Wiesen überschwemmt, die Stadt hat aber die meisten Wege wieder freigegeben. 

  • Kommentare
mehr
Rethen
In Rethen droht ein Baum auf die Oberleitung zu stürzen. Einsätzkräfte der Feuerwehr fällten den Baum in der Nacht.

Ein 15 bis 20 Meter großer Nadelbaum drohte am Montagabend in Rethen auf die Oberleitung der Üstra zu kippen. Der Stadtbahnverkehr musste komplett gesperrt werden, bis die Feuerwehr den Baum fällte. Der Grundstückseigentümerin wurde geraten, die Standfestigkeit der angrenzenden Bäume zu überprüfen.

mehr
Laatzen/Hemmingen/Pattensen
Mitglieder der Burgdorfer St-Pankratius-Gemeinde in Burgdorf wählen 2012 ihren neuen Kirchenvorstand im Wahllokal im Spitta-Saal.

Am 11. März sind alle Gemeinden der Landeskirche Hannover zur Kirchenvorstandswahl aufgerufen. Kandidaten werden noch vielerorts gesucht, aber wohl in kaum einer scheint die Situation so dramatisch wie bei Immanuel. Von 6 Vorständen hören mindestens 5 auf und genug Kandidaten sind nicht in Sicht.

  • Kommentare
mehr
Alt-Laatzen
Wie zuletzt 2015 – das Foto zeigt ein Bild von 2011 – soll in diesem Sommer wieder einen Tag lang auf der Eichstraße gefeiert werden.

Die Pause ist vorbei. Für dieses Jahr – 4. August – plant der Verein Eichstraßenfest wieder ein Straßenfeier in Alt-Laatzen und für Donnerstag, 18. Januar, lädt er alle Interessierten und möglichen Helfer zu einem Planungstreffen ein. Beginn im Café Exposé an der Eichstraße 28 ist um 19 Uhr. 

  • Kommentare
mehr
Laatzen-Mitte
Der Bundestagsabgeordnete Hendrik Hoppenstedt spricht CDU-Neujahrsempfang im Laatzener Stadthaus.

Der CDU-Stadtverband Laatzen richtet am Sonnabend, 13. Januar, seinen Neujahrsempfang 2018 aus. Als Referent eingeladen ist der Bundestagsabgeordnete Hendrik Hoppenstedt, der unter anderem über die aktuelle Mehrheitsfindung im Bundestag sprechen wird.

  • Kommentare
mehr
Hildesheim
Die TfN-Philharmonie spielt bei den Sinfoniekonzerten am Sonnabend und Sonntag, 27. und 28 Januar 2018, im Stadttheater Hildesheim.

Das Theater für Niedersachsen hat für das dritte Sinfoniekonzert gleich zwei Termine angesetzt: Am 27. und 28. Januar treffen Stücke von Stücke von Wolfgang Amadeus Mozart auf Werke von Witold Lutosławski.

  • Kommentare
mehr
Grasdorf
Klaus Gervais (von links), Christa Röder, Dietmar Lex und Gerhard Klaus widmen sich dem Thema Ehrenamt.

Rund 40 Gäste sind am Samstagabend zum Dreikönigstreffen der FDP ins Hotel Haase gekommen. Schwerpunkt war das Thema „Lust und Frust im Ehrenamt“. Dabei kritisierte der ehemalige Musikkreisleiter Dietmar Lex die Bürokratie, die die Arbeit von Ehrenamtlichen unnötig erschwere.  

  • Kommentare
mehr
Alt-Laatzen
Marion Radomski (rechts) kauft am Stand von Brigitte Gransee einen Pullover. Mit dabei: Ihr Mischling Gismo, der das Flohmarkttreiben vom Einkaufswagen aus beobachtet.

Große Freude bei Trödelfans: Nachdem die Stadt zunächst keine Genehmigung mehr erteilt hatte, hat  am vergangenen Samstag der Winterflohmarkt in der ehemaligen Ratio-Halle wieder geöffnet. Der Andrang von Besuchern und Händlern war groß.

mehr
Grasdorf
Rainer Picht (rechts) begrüßt die Zuschauer zu dem Vortrag über Wölfe in Niedersachsen, den Wolfsberaterin Nina Graupner (links) zur Ausstellungseröffnung hält.

Menschen gehören nicht zum Beuteschema der Wölfe. Das ist die gute Nachricht. Mehr Informationen rund um das Thema gibt es bei der Ausstellung des Nabu in Grasdorf.

  • Kommentare
mehr
Harkenbleck
Roland Frey (li.) und Alexander Specht (re.) umrahmen die Beförderten Matthias Gruss, Nadine Kluge, Tom-Marvin Rathmann, Annika Hillert, Heiko Schottmann, Marvin Struß, Tobias Liecke und die aus der Jugendfeuerwehr übernommenen Maximilian Greiner und Jonas Weißschuh.

Zu 41 Einsätzen musste die Freiwillige Feherwehr in Harkenbleck im vergangenen Jahr ausrücken – mehr denn je. Bei der Jahresversammlung wurden auch Beförderungen und Ehrungen ausgesprochen.

mehr
Koldingen / Hemmingen / Laatzen
Blick auf die Leine in Koldingen.

Das Wasser sucht sich seinen Weg – immer. Was der – gefühlt – seit Wochen anhaltende Dauerregen aus dem Gebiet rund um die Leine bei Laatzen, Hemmingen und Pattensen gemacht hat, zeigen die Luftaufnahmen von Harald Schneider.

mehr
Straßen gesperrt

Das Hochwasser der Leine hat in der Nacht zum Sonnabend seinen Höhepunkt erreicht: Der Pegel liegt in Herrenhausen am Sonntag bei 5,23 Metern – und wird wohl im Laufe des Tages weiter fallen. Die Sperrungen einiger Straßen wurden wieder aufgehoben.

mehr

Hier finden Sie Vereinsnachrichten aus ihrer Stadt. Die Inhalte werden zum großen Teil von den Vereinen selbst zur Verfügung gestellt. Machen Sie mit! mehr

Laatzen in Zahlen
  • Bundesland : Niedersachsen
  • Landkreis : Region Hannover
  • Fläche : 34 km²
  • Einwohner : ca. 40.200
  • Bevölkerungsdichte : 1182 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30880
  • Ortsvorwahlen : 0511, 05102
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Stadtverwaltung : Marktplatz 13, 30880 Laatzen, Telefon (0511) 82051000