Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Vivien Summer liest bei Decius aus „Elite“
Umland Laatzen Vivien Summer liest bei Decius aus „Elite“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 30.08.2018
Vivien Summer Quelle: Foto: privat
Anzeige
Laatzen-Mitte

 Vivien Summer, Jahrgang 1994, ist zwar eine verhältnismäßig junge Autorin, aber veröffentlicht hat sie schon reichlich. Mehr als ein Dutzend fantasievolle und zukunftsdüstere E-Books und Taschenbücher, darunter Trilogien und vier- und fünfbändige Reihen, hat die gebürtige Südniedersächsin und Wahl-Hannoveranerin bereits verfasst. Am Mittwoch, 5. September, liest sie bei der Buchhandlung Decius aus ihrer Erfolsgreihe „Die Elite“.

Summers verortet ihre „Elite“-Reihe mit der Hauptfigur Malia in einer düsteren Zukunft, im sogenannten „New America“. Gentests und -manipulationen an Menschen sind an der Tagesordnung, denn es werden besonderen Fähigkeiten gesucht, auch bei Malia. Kurz vor ihrem 18. Geburtstag erfährt diese, dass eine Genbehandlung erfolgreich angeschlagen hat und sie nun über eine besondere Gabe verfügt. Von einem Tag auf den anderen steigt sie gesellschaftlich auf. Sie könnte ein angesehenes Leben in der Elite führen, doch der Preis ist hoch, denn ihre neuen Fähigkeiten machen sie auch zu einer Soldatin des New America.

Vivien Summers dystopische „Elite“-Reihe, bei der es aller bedrückender Stimmung zum Trotz auch um die Liebe geht, kommt bei vielen Lesern gut an. „Fesselnd“ und „sehr ideenreich“ sind nur einige Kommentare in Online-Rezensionen. Die vier Bände der Reihe wurden allesamt 2017 veröffentlicht. Dies ist umso erstaunlicher, als Summer nach eigenem Bekunden bis in ihre Jugend „nicht viel mit Büchern am Hut“ hatte.

 Ihre erste Triologie „Dicionum“ hat Summer während ihres Bundesfreiwilligendienstes bei der Johanniter-Unfall-Hilfe verfasst. „Auf der einen Seite hatte ich den Nachmittag eigentlich immer genug Zeit zum Schreiben (ein Hoch darauf, dass ich weder Lernen noch Hausaufgaben machen musste), und auf der anderen Seite hatte ich während meiner 24h-Dienste auch viel Zeit, da in der Kleinstadt, in der ich gearbeitet habe, nie besonders viel los war“, erzählte Summer einst in einem Interview.

Die Lesung bei Decius im Leince-Center beginnt am Mittwoch, 5. September, um 20 Uhr. Karten zum Preis von 5 Euro gibt es in der Buchhandlung sowie unter Telefon (05 11) 82 20 00.

Von Astrid Köhler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 250 Paare und Einzelpersonen suchen jährlich Rat bei der Lebensberatungsstelle des Kirchenkreises Laatzen-Springe. Bei Beziehungsprobleme rufen inzwischen auch immer häufiger Männer dort an.

02.09.2018

Anlässlich des Programms „30 Jahre Gleichstellung in Laatzen“ ist ab Montag, 3. September, die Wanderausstellung „frauenORTE Niedersachsen“ mit 30 Persönlichkeiten im Leine-Center zu sehen.

30.08.2018

Die Straßen im Gleidinger Baugebiet Am Erdbeerhof sollen nach Insekten und Duftpflanzen benannt werden. Der Gleidinger Ortsrat hat jetzt die neuen Namen beschlossen – vom „Hummelweg“ bis zum „Lavendelweg“.

02.09.2018
Anzeige