Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Grasdorf
Grasdorf
Laatzen-Mitte
Schulleitung ist wieder komplett: Der Rektor der Grundschule Pestalozzistraße Axel Paulig (rechts) freut sich über seinen neuen Kollegen Jan-Robert Ellrott, der die seit Jahren vakante Stelle des Konrektors zum 1. Februar übernommen hat.

Erleichterung an der Grundschule Pestalozzistraße: Die seit 3,5 Jahren vakante und mehrfach ausgeschriebene Konkrektorenstelle ist seit Februar besetzt. Mit Jan-Robert Ellrott kümmert sich ein früherer Leistungsschwimmer um den Stundenplan und weitere Aufgaben in der 347 Kinder zählenden Schule.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grasdorf
Das Polizeikommissariat in Laatzen.

Die Polizei sucht Zeugen für eine gefährliche Körperverletzung, bei der ein 62-Jähriger am 2. Februar in Grasdorf auf der Straße Langer Brink durch einen Tritt in den Rücken schwer wurde. Zwei Frauen hätten ihm anschließend geholfen, hieß es. Unklar ist, warum der Mann die Tat erst jetzt anzeigte.

  • Kommentare
mehr
Laatzen/Hemmingen/Pattensen
Ulrich Bernert und Jürgen Köhne (beide hinten links) ehren im Forum des Erich-Kästner-Schulzentrums die Preisträger desJugend musiziert-Abschlußkonzertes von "Früh übt sich".

Mit einem einstündigen Konzert ist am Sonntagvormittag der Regionalwettbewerb Jugend musiziert beendet worden. Unter dem Titel „Früh übt sich“ stellten sich 22 junge und erfolgreiche Teilnehmer vor.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grasdorf
Marta Gadzina (von links), Krzysztof Gadzina und Monika Swiechowicz treten am 24. Februar in der St.-Marien-Kirche in Grasdorf auf.

Dieses Konzert ist eine Familienangelegenheit: Die Laatzener Kirchemusikerin Monika Swiechowicz und ihr Mann Krzysztof Gadzina  treten am 24. Februar gemeinsam mit ihrer Tochter Marta Gadzina in der Grasdorfer St.-Marien-Kirche auf. Das Trio spielt Werke von Bach, Piazzolla und Gubaidulina. 

  • Kommentare
mehr
Vortrag im EKS Laatzen
Der Europaabgeordnete David McAllister spricht am Donnerstag vor mehr als 150 Zuhörern, vornehmlich Gymnasiasten, im Erich-Kästner-Schulzentrum über Europas Grenzen und die gemeinsame EU-Außen- und Sicherheitspolitik.

Der Europaabgeordnete David McAllister hat am Donnerstag im Erich-Kästner-Schulzentrum vor 150 Zuhörern über „Europas Grenzen“ gesprochen und für sichere Außengrenzen geworben. Bereits am Dienstag hatte der Fotograf und Seawatch-Aktivist Fabian Melber von der Rettung von Bootsflüchtlingen berichtet.

  • Kommentare
mehr
Kirchenvorstandswahl in Laatzen
Zu wenige Kandidaten: Die Immanuel-Kirchengemeinde kann nur dank einer Ausnahmegenehmigung ihren neuen Kirchenvorstand wählen.

Das war knapp: In allen evangelischen Kirchengemeinden in Laatzen können am 11. März neue Kirchenvorstände gewählt werden. Allerdings haben sich nicht überall genügend Kandidaten gefunden. Möglich wurde die Wahl etwa in der Alt-Laatzener Immanuelgemeinde nur auf Beschluss des Kirchenkreises hin.

  • Kommentare
mehr
“Fair-Anstaltung“ in Laatzen
Der Umsatz mit Fairtrade-Produkten wächst wie auch das Bewusstsein der Verbraucher für die sozialen, ökologoischen und ökonomischen Bedingungen in den Erzeugerländern. Die Stadt Laatzen strebt für 2018 die Auszeichnung als Fairtrade-Kommune an. Sie will Einzelhändler, Gastronomen und die Öffentlichkeit für das Thema sensibilieren und zum Mitmachen anregen.

Geht es nach der Lenkungsgruppe wird Laatzen noch 2018 als Fairtrade-Town ausgezeichnet. Zu den Voraussetzungen gehört es, ausreichend Geschäftspartner zu finden, die fair gehandelte Produkte anbieten und die Öffentlichkeit zu informieren. Für Freitag, 2. März, ist nun eine „Fair-Anstaltung“ geplant.

  • Kommentare
mehr
Laatzen/Pattensen
Bei einem Unfall zwischen Koldingen und Rethen sind zwei Autos frontal gegeneinander gestoßen.

Wegen eines Unfalls zwischen Rethen und Koldingen staut sich der Verkehr derzeit auf der B443. 

mehr
Laatzen/Wülfel
Die Maschinenbaustudentin Sophie Homilius (von links) und Julia (13) vom Erich-Kästner-Gymnasium bohren Löcher in das Metallteil, aus dem später ein sogenannter "Heißer Draht" entsteht. Albert Markgraf, der bei Troester zum Industriemechaniker ausgebildet wird, bringt das Werkstück in Position.

Zwölf Neunklässler der Albert-Einstein-Schule sowie der Erich-Kästner-Oberschule und des Gymnasiums lernen seit Montag bei freiwilligen Projekttagen die Ausbildungsmöglichkeiten bei Betrieben kennen. Dabei werden die Jugendlichen mit Feile, Bohrer und Lötkolben auch praktisch tätig.

mehr
Grasdorf
Jan Rudolf Ortlepp (rechts) ist neuer Chefarzt für Innere Medizin am Klinikum Agnes Karll - zur Freunde von KRH-Geschäftsführer Matthias Bracht.

Das Klinikum Agnes Karll bekommt einen neuen Chefarzt für Innere Medizin. Jan Rudolf Ortlepp wechselt am 1. April nach Grasdorf. Bislang war Ortlepp als Chefarzt beim privaten Klinikkonzern Asklepios in Seesen tätig.

  • Kommentare
mehr
Laatzen-Mitte
Zu den Faschingsfeiern im Kinder- und Jugendzentrum – das Bild stammt aus dem Jahr 2016 – kommen stets rund 100 Jugendliche und Kinder im Alter ab sechs Jahren.

Viele Dutzend aus Filmen und Fernsehen bekannte Figuren und Persönlichkeiten werden am Freitag, 9. Februar, durchs Laatzener Kinder- und Jugendzentrum toben. Dort beginnt um 15.30 Uhr die große Faschingsparty des Kinder- und Jugendbüros. Das beste Kostüm wird prämiert. Der Eintritt ist frei.

  • Kommentare
mehr
Grasdorf
Die Erzieherinnen Stefanie Hertwig (2. von links) und Susanne Schröder haben im Januar eine neue Großtagespflegeeinrichtung für Jungen und Mädchen im Alter von 1 bis 3 Jahren eröffnet. Ilja (1, links) und Finn (2) gehören zu den ersten Kindern, die seit dem 1. Februar in der Einrichtung an der Hildesheimer Straße 126 in Grasdorf eingewöhnt werden.

Die Laatzenerin Stefanie Hertwig und Susanne Schröder aus Hämelerwald haben mit der „Zwergenhöhle“ eine neue Großtagespflege an der Hildesheimer Straße in Grasdorf eröffnet. Bis zu zehn Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren können dort betreut werden. Die ersten sind im Februar eingezogen.

mehr
1 3 4 ... 64