Menü
Anmelden
Umland Laatzen Ingeln-Oesselse

Dabei sein ist eigentlich schon alles, doch von den nationalen Wettkämpfen der Special Olympics in Kiel sind neun Schomburgschüler aus Gleidingen auch noch mit neun Medaillen zurückgekehrt.

27.05.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Am Freitag wird die Datenschutz-Grundverordnung wirksam. Nicht nur Unternehmen müssen sie umsetzen, auch Vereine. Infos zu finden war aufwändig, aber machbar, berichten die Klubs in Laatzen.

27.05.2018

Gute Noten für Laatzens Kindertagesstätten: Bei einer Befragung unter 1699 Eltern wurden die Kitas mit der Durchschnittsnote 1,8 bewertet. Am besten hat das Familienzentrum Rethen abgeschnitten.

21.05.2018

Die im Herbst eröffnete Flüchtlings- und Obdachlosenunterkunft in Rethen ist mit 102 Menschen bereits annähernd voll. Außerdem gibt es dort mit Sebastian Schäfer seit Februar einen neuen Heimleiter.

20.05.2018
Anzeige

Die Rethener Stadtbahnhaltestelle Galgenbergweg wird wohl mit einem sogenannten Mittelhochbahnsteig barrierefrei. Die von der Infra nunmehr geprüfte 16. Variante gefiel dem Ortsrat am Dienstag.

19.05.2018

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Die Stadt arbeitet weiter an der Aufwertung ihrer 116 Bolz- und Spielplätze. Auf mehreren von ihnen wurden und werden neue Geräte installiert. In Gleidingen steht zudem eine Schulhoferweiterung bevor.

18.05.2018

Zu einem gemeinsamen Gottesdienst der fünf evangelischen Kirchengemeinden in Laatzen sind am Himmelfahrtstag, am Donnerstag, mehr als 200 Gläubige in den Park der Sinne gekommen.

13.05.2018

Eine neue Kooperation zwischen der Leine-Volkshochschule,  der Gleichstellungsbeauftragten und der Koordinierungsstelle Frau und Beruf bietet Unterstützung bei der Wiedereingliederung in den Beruf an.

13.05.2018

Ungewöhnliche Motive sind seine Spezialitäten. Fotograf Julian Stratenschulte ist mit dem Ultraleichtflugzeug über die Region geflogen und hat unter anderem das Grasdorfer Storchennest fotografiert.

13.05.2018
Anzeige